Dr. Arthur Schueler ist neuer Primarius der Abteilung für Unfallchirurgie

Dr. Arthur Schueler ist neuer Primarius der Abteilung für Unfallchirurgie

Die Leitung der Abteilung für Unfallchirurgie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried, einem Unternehmen der Vinzenz Gruppe, wurde die neu ausgeschrieben. Am 1. Juni übernimmt Dr. Arthur Schueler das Primariat.

Der 54jährige gebürtige Rieder Dr. Arthur Schueler ist mit dem Innviertler Schwerpunktspital eng verbunden. Nach seinem Medizinstudium in Innsbruck hat er 1993 begonnen, hier zu arbeiten. Bald wechselte er von der Allgemeinmedizin- in die Facharztausbildung, die er in Ried und Linz absolvierte. 2002 schloss Dr. Schueler seine Facharztausbildung ab.

Nach wie vor ist Dr. Schueler von seinem Fach begeistert: „Die Unfallchirurgie ist herausfordernd, weil man am Morgen nicht weiß, was während des Tages auf einen zukommt. Ich arbeite sehr gerne mit Gewebe und Knochen und es ist faszinierend, wie gut die medizinischen Ergebnisse sind.“

Er schätzt die persönliche Begegnung und die Gespräche mit Patient/innen und Angehörigen. Besonders Wert legt der Abteilungsleiter auf einen guten Umgangston und auf die Wahrhaftigkeit in der Kommunikation.

Neu ist die Aufgabe für Dr. Schueler nicht. Seit März 2019 leitete er die Abteilung mit insgesamt 10 Ärztinnen und Ärzten schon interimistisch. Die Ausbildung von Fachärztinnen und Fachärzten erfolgt gemeinsam mit der Abteilung für Orthopädie.

„Wir haben eine sehr gute Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen, was die Ausbildung und die medizinische Behandlung betrifft: Allgemein- und Gefäßchirurgie, Neurologie, Radiologie, Intensivmedizin, Physikalische Therapie, Kieferchirurgie und Palliativmedizin sind enge Partner der Unfallchirurgie“. Das breite Fächerspektrum des Schwerpunktspitals bringt für die Patientinnen und Patienten mehr Expertise in der Behandlung.

Dr. Arthur Schueler ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Entspannung findet er in der Natur. Er ist begeisterter Fischer, Radfahrer und Musiker in einer Band, die schon einige Male bei Krankenhaus-Events für Stimmung gesorgt hat.

Der Ärztliche Direktor des Krankenhauses, Dr. Johannes Huber, freut sich über den neuen Abteilungsleiter: „Mit Primar Dr. Arthur Schueler gewinnen wir eine Führungspersönlichkeit für die Abteilung Unfallchirurgie, die eine hohe fachliche Expertise mitbringt. Gepaart mit seiner sozialen Kompetenz wird er mit seinem Team die Menschen bei Unfällen jeglicher Art medizinisch und menschlich bestens behandeln“.

Prim. Dr. Arthur Schueler ©Krankenhaus Barmherzige Schwestern Ried

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.