Erfolgreiche Sommernacht der Poesie im Klostergarten Maria Schmolln

Die Sommernacht der Poesie im Klostergarten

Die Poesie Nacht fand am 04.06.2022 im Klostergarten Maria Schmolln statt.

Ein bunter facettenreicher Textreigen von satirischem Kabarett bis zur süßesten Poesie ist alles vertreten.

Die erste Veranstaltung des Freien Bühne Innviertel im Klostergarten dass sicher nicht die letzte war, war ein ausverkaufter Erfolg! Die Verbindung aus Natur und dem Klang von Literatur sind einzigartig und lädt zum gemeinsamen Lachen und Träumen aber auch zum Nachdenken an.

„In der heutigen Zeit muss man offen sprechen und keineswegs schweigen.“ Ist das Motto der Freien Bühne Innviertel.

Die Autoren Anna Herzig und Sandra Weihs begeisterten aus ihren Werken und verzauberten das Publikum. Theodor von Arnberg rührte die anwesenden Gäste mit seinen Texten zum Thema Krieg und Sternenkindern. Die musikalische Begleitung stach hervor von einer guten Prise Gitarrenmusik mit selbst verfassten Texten von Wolfgang Herzig.

Für das leibliche Wohl neben dem geistigen, wird der Verein des Klostergartens sorgen. Eine Veranstaltung für alle Sinne.

Für Reservierungen und für weitere Informationen gibt es die Homepage: www.freie-buehne-innviertel.at

Fotocredit: Fotografie Zehner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.