FACC ehrt langjährige Mitarbeiter

 FACC Jubilare feierten gemeinsam ihre langjährige Betriebszugehörigkeit.

145 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des oberösterreichischen Aerospace-Konzerns FACC feierten ihr Dienstjubiläum. Das seit 30 Jahren bestehende oberösterreichische Luftfahrt- und Technologieunternehmen ehrt seine langjährigen Mitarbeiter auf der Jubilarfeier im Loryhof in Wippenham.

Josef Gross (3.v.l.) wurde vom FACC Vorstandsteam und den Betriebsrätinnen für 30 Jahre FACC Erfahrung geehrt.

Manfred Standhartinger (3.v.l.) feierte sein 30-jähriges Jubiläum im Unternehmen. Dazu gratulierten das Vorstandsteam und die Betriebsrätinnen von FACC.  Fotorechte: © FACC/Catherine Roider

 

2 365 Jahre Erfahrung: 
„Wir zählen alle großen Player der Luftfahrtindustrie zu unseren Kunden und produzieren Hightech-Komponenten für die Mobilität von morgen. Erst vor einigen Monaten wurden wir von Airbus und Rolls-Royce als Best-Improver und Best-in-Class Supplier ausgezeichnet. Hinter solchen Auszeichnungen der FACC stehen immer die Namen, die Erfahrung und die Leistungen von engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“, spricht Robert Machtlinger zu Beginn der Feierlichkeiten. Die Vorstände der FACC dankten im feierlichen Rahmen den 145 Jubilaren persönlich für insgesamt 2 365 Jahre Treue zum Unternehmen. Die Ehrung der Jubilare wurde von Rückblicken auf die letzten 30 Jahre begleitet.

3 Jahrzehnte FACC
An der Jubilarfeier nehmen jene langjährigen Mitarbeiter teil, die 2019 ihr zehnjähriges, fünfzehnjähriges, zwanzigjähriges, fünfundzwanzigjähriges oder dreißigjähriges Jubiläum feiern. Auch der Luftfahrtkonzern FACC feiert dieses Jahr das 30-jährige Bestehen, zehn Kolleginnen und Kollegen begleiten das Unternehmen seit dem Gründungsjahr und haben somit 3 Jahrzehnte den Erfolgskurs der FACC erheblich mitgetragen. „30 Jahre, die für mich wie im Flug vergangen sind. Mit vielen Höhen, aber auch einigen Herausforderungen, jedoch stets aufwärts. Wir sind von einer Pioniergruppe zu einem internationalen Unternehmen gewachsen und haben auch für die weitere Zukunft einen positiven Ausblick, sicher auch wieder mit Herausforderungen, die wir gemeinsam meistern werden. Darum bin ich gerne Teil dieses Teams“, meint Manfred Standhartinger, Senior Manager Tool Engineering.

Die Ursprünge des Luftfahrtkonzerns FACC reichen in den Skisport zurück, 1989 wurde die bereits eigenständige Abteilung aus der Fischer-Gruppe ausgegliedert und als eigenes Unternehmen gegründet. „Für mich war es besonders beeindruckend zu sehen, wie unser anfangs kleines Team mit den Jahren immer größer wurde. Immer mehr neue und abwechslungsreiche Aufgaben sind dazugekommen und in meinen 30 Jahren mit FACC konnte ich an vielen beeindruckenden Projekten mitwirken“, so Josef Gross über seine dreißigjährige Historie mit FACC.

Fly with us!
Vom größten Passagierflugzeug der Welt bis zum eleganten Business Jet – kein anderes Unternehmen der Branche ist mit Aerospace-Technology in so vielen Flugzeugen vertreten. Über 3.500 Mitarbeiter aus 38 Nationen arbeiten an 13 Standorten der FACC an der Mobilität der Zukunft mit. FACC fertigt nicht nur zukunftsorientiert innovative Leichtbaukomponenten für alle namhaften Flugzeugfamilien, der oberösterreichische Flugzeugkonzern hat auch die Familien der Mitarbeiter im Fokus. Diverse Benefits wie der Papamonat, ganzjährige ganztägige Kinderbetreuung, Bildungskarenz, flexible Arbeitszeiten und andere Unterstützungen sollen den Alltag der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erleichtern. Eine engagierte und begeisterte FACC Crew freut sich immer über motivierte Neuzugänge. Mehr Informationen zur Karriere bei FACC finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.