Gaststart des Kapsch Race Team Sidecar bei der IDM am Hockenheimring

Gaststart des Kapsch Race Team Sidecar bei der IDM am Hockenheimring

Foti: Franz Moser

Als Vizemeister der Int. Sidecar Trophy 2019 startet das Kapsch Race Team Sidecar dieses Wochenende (27.-29.09.2019) als Gaststarter beim Finale der IDM (Internationalen Deutschen Meisterschaft) am Hockenheimring.

Die Vorbereitungen dafür liefen diese Woche auf Hochtouren. Die optischen Schäden an der Verkleidung sind soweit möglich repariert und die nötigen Servicearbeiten erledigt.

Franz Kapeller kennt die Strecke aus der Formel Vau Zeit, die 6 Linkskurven und 11 Rechtskurven auf einer Streckenlänge von 4,574 km sind ihm wohlbekannt.

Heute um 18:25 geht es ins Q1, das Kapsch Race Team muss sich für einen der 24 Startplätze als Gaststarter erst qualifizieren. Es treten 26 Gespanne zum Qualifying an um sich einen der begehrten 24 Startplätze zu sichern

Wir sind überzeugt, dass mit dem positiven Ergebnis der Heurigen Saison das Team in der IDM mithalten kann und drücken die Daumen.

Wenn das Team die Quali schafft,wovon wir ausgehen, schaut der Zeitplan wie folgt aus.

Freitag 27.09.2019

15:10 Uhr – Freies Training über 20 Minuten

18:30 uhr – 1. Qualifying über 25 Minuten

Samstag 28.09.2019

12:35 Uhr – 2. Qualifying über 25 Minuten

18:00 Uhr – 1. Rennen über 14 Runden und einer Distanz von 51,69 km

Sonntag 29.09.2019

17:20 Uhr – 2. Rennen über 14 Runden und einer Distanz von 51,69 km

Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft – IDM plant eine Live-Übertragung. zum Finale der IDM alle Rennen am Sonntag live im Internet.

Streamlink für Rennen 1 am Samstag
https://youtu.be/G0FngYq95kE

Streamlink für Rennen 2 am Sonntag um 17:15 Uhr
https://youtu.be/rdec-nMOrCE

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.