Geh’ma Braunau

Braunau21: Geh’ma Braunau

Nachhaltige Städte zeichnen sich durch ein lebendiges Zentrum aus. Unsere Stadt Braunau am Inn überzeugt mit ihrem besonderen Zusammenspiel aus Altstadt, Augebiet und Inn/Enknachmündung. Und die kurzen Wege laden zur fußläufigen Erkundung. Mit dem Programm „geh’ma Braunau“ werden für Jung und Alt Stadtführungen, Naturerlebnis und Mitmachstationen geboten. Dabei werden ausgewählte Themen einer nachhaltigen Stadt erkundet, wie attraktives Zentrum, natürliche Lebensräume, Gesundheit und Wohlbefinden, Bewegung und Naturerfahrung sowie Gleichheit der Geschlechter. Organisiert von der Projektgruppe des Agendarates von Braunau21, dem Agenda-21-Prozess in Braunau am Inn.

Alle Führungen mit begrenzter Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich (beim Infostand beim Rathaus). Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen.

Programm:

  • 10:00 Uhr:
    Start der Anmeldungen für die Führungen beim Infostand
  • Naturführungen (ca. 1 Stunde)
    um 10.30, 13.00 und 15.00 Uhr
  • Stadtführungen (ca. 45 Minuten)
    um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr
  • Kirchturmbesteigung (ab 7 Jahre, ca. 45 Minuten)
    um 14.00 und 16.00 Uhr
  • Heimathaus/Glockengießerei (ca. 30 Minuten)
    um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr
  • Herzogsburg: Sonderausstellung Frauen in Braunau (ca. 45 Minuten)
    um 14.00 und 15.00 Uhr
  • Kanuclub, Besichtigung und Probefahrt (ca. 45 Minuten)
    um 14.00 und 15.00 Uhr
  • Motorikpark:
    ab 10.00 Uhr Mitmachstationen für Kinder und Jugendliche: Sinne und Wahrnehmung, Umwelt und Abfall, Alte Spiele neu entdecken

 

„Geh’ma Braunau“. Altstadt-Inn-Au.
Sonntag, 5. September, 10.00 bis 17.00 Uhr
Ersatztermin bei Schlechtwetter: 12. September

aktuelle Info: www.braunau.at/Aktuelles

Auskünfte: Susanne Urferer, Tel. 0650/3024444

Fotos: Stadtgemeinde Braunau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.