Gestohlenes Auto sichergestellt

Landesverkehrsabteilung Oberösterreich

Am 28. Oktober 2017 wurde die Autobahnpolizeiinspektion Ried im Innkreis darüber informiert, dass ein Pkw auf der deutschen A 3 Richtung Österreich unterwegs sei und gestohlen aufschien.

Das Fahrzeug konnte um 20:15 Uhr durch Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Haid auf der A 1 Westautobahn gesichtet und am Autobahnparkplatz Enns Süd angehalten werden.
Die Überprüfung des Fahrzeuges bestätigte die erste Information der deutschen Polizei, worauf der 40-jährige Lenker aus Rumänien vorläufig festgenommen wurde. Im Zuge der Erhebungen wurde weiters festgestellt, dass der Zulassungsschein des Fahrzeuges verfälscht wurde.

Der Beschuldigte gab an, das Auto rechtmäßig in Frankreich gekauft zu haben und den Zulassungsschein nicht verändert zu haben. Die polizeilichen Ermittlungen sind noch am Laufen und der 40-Jährige wurde in das Polizeianhaltezentrum Linz gebracht.

Er wird bei der Staatsanwaltschaft Steyr wegen dem Verdacht der Hehlerei und der Urkundenfälschung angezeigt.

Quelle: LPD OÖ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.