Go4job Schärding goes Innviertler Jakobsweg

#schärdingunddu unterstützt auch Sozialprojekte, getreu dem Motto „Der Mensch steht im Mittelpunkt“.

Die Produktionsschule „go4job Schärding“ hat sich gestern mit einigen Jugendlichen auf die Spuren des Innviertler Jakobsweges gemacht und wird in drei Tagen 51  km – einen Teil des „Camino“ – zurücklegen.

Die Stadtgemeinde Schärding und Schärding Tourismus haben die Pilgergruppe mit lässigen #schärdingunddu-T-Shirts und -Gymbags ausgestattet. Natürlich wurden diese trendigen „Turnsackerl“ nicht leer, sondern prall gefüllt übergeben.

Die Lunchpakete sollen den jungen Wanderern Kraft und Energie für ihren weiteren Fußmarsch geben. Tourismuschefin Bettina Berndorfer hat die Jugendlichen samt Begleitpersonen an der Alten Innbrücke empfangen und die Gymbags überreicht.


Fotos: Schärding Tourismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.