Großbrand bei einem Gewerbebetrieb in Raab

Zwölf Feuerwehren standen in der Nacht auf Mittwoch bei einem Großbrand einer Halle eines Gewerbebetriebs in Raab (Bezirk Schärding) im Einsatz.

„Die Alarmierung lautete Großbrand Wirtschafts- beziehungsweise Gebäudebrand“

„Wir sind alarmiert worden zu einem Wirtschafts- beziehungsweise Gebäudebrand. Das Gebäude hinter mir ist in Vollbrand gestanden, es hat schon auf das Nachbargebäude übergegriffen.  Das haben wir Gott sei Dank verhindern können. Jetzt sind wir dann mit Ablöscharbeiten beschäftigt. Es sind derzeit 12 Feuerwehren im Löscheinsatz mit rund 150 Leuten die den Brand bekämpfen,“ schildert Andreas Hochhäusl, Einsatzleiter der Feuerwehr Raab den Einsatz.

8F1A5894: Andreas Hochhäusl, Einsatzleiter Feuerwehr Raab

Von einem angrenzenden Bach wurden mehrere Löschleitungen zum Brandobjekt verlegt. Der Brand konnte schließlich zügig eingedämmt werden.

Die Nachlöscharbeiten werden am Mittwoch allerdings noch länger andauern. Die Brandursache war in der Nacht noch unklar.

Verletzt wurde niemand.

 

Bildquelle: laumat.at / Matthias Lauber

Einsatzkräfte

Feuerwehr Raab 
Feuerwehr Altschwendt
Feuerwehr Andorf  
Feuerwehr Krena  
Feuerwehr Linden 
Feuerwehr Matzing  
Feuerwehr Schulleredt  
Feuerwehr Sigharting 
Feuerwehr Steinbruck-Bründl
Feuerwehr St. Willibald   
Feuerwehr Zell an der Pram
Betriebsfeuerwehr Leitz GmbH & Co KG Riedau
Rotes Kreuz Andorf
Polizei   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.