Gute Kooperation zwischen Land OÖ und der Stadtgemeinde Schärding

Gute Kooperation zwischen Land OÖ und der Stadtgemeinde Schärding

Kürzlich besuchte der zuständige Gemeindereferent Landesrat Max Hiegelsberger die Stadtgemeinde Schärding um sich mit Bürgermeister Franz Angerer über die aktuellen Projekte auszutauschen. Es gibt viele Projekte, bei denen das Land OÖ die Stadtgemeinde Schärding unterstützt und dafür bedankte sich Herr Bürgermeister Angerer sehr herzlich. Die aktuelle Finanzlage lässt eine Projektumsetzung ohne Unterstützung des Landes nicht zu. In den letzten Jahren und aktuell sind viele Geldmittel nach Schärding geflossen. Angesprochen werden müssen hier das Hochwasserschutzprojekt, das Straßensanierungsprogramm, der Bauhofumbau und wichtige Fahrzeuginvestitionen im Bauhof und bei der Freiwilligen Feuerwehr.

„Ich bedanke mich sehr herzlich bei dir und auch bei deinem engagierten Mitarbeiterteam in der IKD für die unkomplizierte Abwicklung der entsprechenden Förderprojekte“, so Bürgermeister Angerer zu Herrn Landesrat. Auch in Bezug auf die Corona-Förderungen sind bereits erste Mittel an die Stadt Schärding ausbezahlt worden und es wird bereits jetzt an der Umsetzung dieser Projekte gearbeitet. Den beiden Politikern ist es wichtig, dass die bereitgestellten Mittel möglichst rasch der Wirtschaft, aber auch natürlich der Bevölkerung zu Gute kommen. Gerade in diesen Tagen wird im Kainzbauernweg eine Straßenbaustelle begonnen und in den Sommerferien ist bereits fixiert, dass auch in der Othmar-Spanlang-Straße die Straßensanierung durchgeführt wird.

Foto: Stadtgemeinde Schärding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.