„Heiße Spiele beim Landessportfest in Andorf “

„Heiße Spiele beim Landessportfest in Andorf “

 

Am vergangenen Sonntag, dem 24. Juli 2022, lieferten die SportlerInnen des Landes trotz enormer Hitze, Top-Leistungen beim Landessportfest in Andorf. Die Landessieger im Volleyball, Völkerball und Fußball wurden gekürt und die ersten Plätze in den Einzelbewerben Leichtathletik und LJ-Warrior heiß erkämpft.

 

Teamwettbewerbe

In den Teambewerben Fußball, Völkerball und Volleyball kamen die Teams richtig ins Schwitzen. Bei hochsommerlichen Temperaturen und dem dazugehörigen Adrenalinkick, wurden fetzige Spiele abgeliefert. Den Landessieg im Fußball holte sich die LJ Meggenhofen (GR) im Kampf gegen 12 andere Teams.

Im Völkerball erkämpfte sich die LJ Pötting (GR) zum 5. Mal in Folge den Landessieg. Im Volleyball darf sich die LJ Ulrichsbach-Julbach (RO) zum wiederholten Mal Landessieger nennen.

 

LJ Warrior

Auch dieses Jahr fand die herausfordernde Disziplin „Landjugend-Warrior“, unter enormen Hitzebedingungen statt. Die SportlerInnen mussten 10 Hindernisse bewältigen, darunter Baumstämme werfen, Reifen schlagen, Seil klettern und vieles mehr. 35 TeilnehmerInnen wagten sich an den Start und bewiesen sowohl Kraft als auch Ausdauer. Unterschieden wurde bei dem Hinderniswettlauf zwischen Mädchen und Burschen. Dabei erkämpfte sich Eva-Maria Holzner aus Aschach an der Steyr (SE) den ersten Platz. Bei den Burschen lieferte Stefan Sallaberger (Lj Lambrechten/RI) die beste Zeit und darf sich Landessieger im „LJ Warrior 2022“ nennen.

 

Leichtathletik

Im Bewerb Leichtathletik traten knapp 60 TeilnehmerInnen in den Disziplinen Kugelstoßen, Weitsprung und 60 Meter Lauf gegeneinander an. Die ersten Plätze bei den Mädchen erreichten unter 18 Stefanie Sommerauer (Lj Tarsdorf/BR), sowie über 18 Maria Kehrer (Lj Putzleinsdorf RO). Michael Hagen (Lj Münzkirchen/SD) ist Landessieger bei den Burschen unter 18 und Andreas Schaubmaier (Lj Putzleinsdorf/RO) über 18.

 

Die strahlenden SiegerInnen

Die beste Leistung im Leichtathletik, berechnet an den Ergebnissen der Teilnehmer aus dem gesamten Bezirk, zeigte Gmunden. Durch herausragende Ergebnisse gewannen sie somit die Bezirkswertung. Den zweiten Platz erreichte die Landjugend Schärding, den dritten der Bezirk Braunau.

 

Wir gratulieren den TeilnehmerInnen zu den Top-Ergebnissen:

Leichtathletik Mädchen unter 18 Jahre

Stefanie Sommerauer (Lj Tarsdorf/BR)

Jana Lanzerstorfer (Lj Gramastetten/UU)

Michaela Neubauer (Lj Tarsdorf/BR)

 

Leichtathletik Burschen unter 18 Jahre
Michael Hagen (Lj Münzkirchen/SD)
Armin Rohrmannstorfer (Lj Eidenberg/UU)
Josef Bleckenwegner (Lj Aspach/BR)

 

Leichtathletik Mädchen über 18 Jahre
Maria Kehrer (Lj Putzleinsdorf RO)
Claudia Bogner (Lj Ulrichsberg-Julbach)
Elena Pargfrieder (Lj Gramastetten/UU)

 

Leichtathletik Burschen über 18 Jahre
Andreas Schaubmaier (Lj Putzleinsdorf/RO)
Thomas Bogner (Lj Ulrichsberg-Julbach/RO)
Johannes Neubauer (Lj Tarsdorf/BR)

 

Bezirkswertung Leichtathletik

Bezirk Gmunden
Bezirk Schärding
Bezirk Braunau

 

Landjugend Warrior Mädchen
Eva-Maria Holzner (Lj Aschach/SE)
Anna Rührlinger (Lj Sattledt/WL)
Lisa Gumpinger (Lj Münzkirchen/SD)

 

Landjugend Warrior Burschen
Stefan Sallaberger (Lj Lambrechten/RI)
Stefan Steiner (Lj Aschach/SE)
Noah Parzer (Lj Diersbach/SD)

 

Fußball
Lj Meggenhofen (GR)
Lj Arnreit (RO)
Lj Ried-Katsdorf (PE)

 

Völkerball
Lj Pötting (GR)
Lj Gramastetten (UU)
Lj Tarsdorf (BR)

 

Volleyball
Lj Ulrichsberg-Julbach (RO)
Lj Moosdorf (BR)
Lj Gschwandt (GM)

Landjugend Pötting (GR)

 

Landjugend Meggenhofen (GR)

Landjugend Ulrichsberg-Julbach (RO)

Landjugend Gunskirchen (WL)

Fotocredit Landjugend Oberösterreich.

Die neusten Berichte der Landjugend Oberösterreich mit Bildern finden Siehier.

Wir gratulieren zu den Leistungen & freuen uns schon auf das Wintersportfest der Landjugend Oberösterreich am Samstag, dem 04. März 2023 in Gosau!

Das Leitbild der Landjugend Oberösterreich ist unter diesem Link zu finden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.