Regionale Schmankerl für Regionalkaiser-Jubiläum

FOKUS MENSCH – Hof Schlüsselberg liefert Regionale Schmankerl für Regionalkaiser-Jubiläum

Was wäre ein Fest ohne die passende Verpflegung? Richtig, nur der halbe Spaß. Der Maschinenring Grieskirchen feierte sein 50jähriges Bestehen mit einem großen Jubiläumsfest – und wir waren mit dabei! Ein Teil des Caterings wurde vom Hof Schlüßlberg bestritten. Als landwirtschaftlich orientiertes Unternehmen mit starkem Bewusstsein für Regionales liegt es dem Maschinenring besonders am Herzen, Köstlichkeiten aus der Region aufzutischen. Da sind sie bei uns genau richtig!

 

Ein Teil des Küchenteams des Hofs Schlüßlberg bereitete schon am Hof alles wichtige vor – Schnitzelfleisch wurde geklopft und in Ei und Mehl gewälzt, Bratwürste wurden abgezählt, Salat gewaschen… und dann ging es ab zum Fest! Vor Ort wurden die Speisen frisch zubereitet, frittiert oder gegrillt. Gemeinsam mit anderen Mitarbeiterinnen und einigen unserer Kundinnen und Kunden vom Hof Schlüßlberg war Küchenchefin Christa Schatzl vor Ort im Einsatz: „Die Gäste waren begeistert vom Essen. Es hat allen gut geschmeckt und sie waren beeindruckt, wie zackig und schnell wir arbeiten. Es musste niemand lange hungrig bleiben!“, freut sie sich über den gelungenen Arbeitseinsatz im Zuge einer inklusiven Kooperation.

 

Trotz der großen Hitze an diesem Tag und der Arbeit am Grill oder der Fritteuse waren alle Beteiligten mit Begeisterung bei der Sache: „Das war echt super, das machen wir gerne wieder!“, waren sich alle einig.

 

Über Fokus Mensch

FOKUS MENSCH (Trägerverein OÖZIV) setzt sich als Interessenvertretung für die Anliegen von Menschen mit Behinderung sowie deren Angehörige ein. Weiters sind wir Träger von Einrichtungen mit den Angeboten Wohnen, Arbeiten und Begleitung für Menschen mit Behinderung. Fokus Mensch hat ein Ziel – die ganzheitliche Inklusion. Denn: Selbstbestimmt und selbstständig das Leben zu meistern ist der gemeinsame Wunsch von uns Menschen.

 

Fotos: Maschinenring Grieskirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.