Junger Mann bei Unfall im Auto eingeklemmt

Bezirk Ried im Innkreis

Eine 25-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 8. November 2018 gegen 1:20 Uhr mit ihrem Pkw auf der Oberinnviertler Straße, L503, im Gemeindegebiet von Mehrnbach Richtung Ried im Innkreis.

Laut eigenen Angaben wollte sie dann links in den Güterweg Knogl Richtung Mehrnbach einbiegen. Dabei unterschätzte sie allerdings die Geschwindigkeit des entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 20-Jährigen aus dem Bezirk Ried im Innkreis, und es kam zu einem Zusammenstoß.

Der 20-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels Bergeschere geborgen werden. Die beiden Unfallbeteiligten wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Die Feuerwehren Mehrnbach, Oberholz und Neuhofen waren mit 30 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz.

Fotos: FF Neuhofen im Innkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.