KULTURBIATHLON 30.06. – 11.07.2019

Die Violinistin Franziska Strohmayr radelt von Salzburg nach Leipzig. Die Geige auf dem Rücken und Bachs Solowerk für Violine (BWV 1001 – 1006) im Gepäck, spielt sie in Kirchen in Salzburg, Schärding, Regensburg, Bayreuth, Jena, Eisenach und in der Thomaskirche in Leipzig.

Der gesamte Erlös der Tour geht an die gemeinnützige Organisation LIVE MUSIC NOW (gegründet 1977 von Yehudi Menuhin).  12 Tage, 532 Kilometer, 62 Seiten Musik (Bachs Werk für Solo Violine). Auswendig! Franziska Strohmayr liebt Herausforderungen.

Am Dienstag, den 2. Juli um 18 Uhr gastiert sie in der Stadtpfarrkirche Schärding. 

Salzburg – Leipzig Mit dem Fahrrad? „Die Idee ist hervorragend, das Werk gewaltig und die Ausdauer unberechenbar. Für den Notfall gibt es eine 100-schaft von einschlägigen Kantaten, die Vertrauen und Genügsamkeit gleichermaßen befeuern.“

Franziska Strohmayr: „Diese Tour beinhaltet alles was ich gerne mache! Mit meiner Violine Bachs Werke aufführen, im Sommer mit dem Fahrrad ausgedehnte Touren unternehmen, auf eine gute Sache hinweisen und mir Verrücktes vornehmen, das nur darauf wartet, erlebt zu werden. Ich freue mich auf jeden Zuhörer und möchte Sie einladen, die Musik Johann Sebastian Bachs zu erleben und für Live Music Now zu spenden.“

Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten. www.franziska-strohmayr.com

Foto: Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.