Längster Schilift des Innviertels startet am Samstag in die Wintersaison

Wann geht’s los? Wann können wir wieder Skifahren? Das ist die wohl wichtigste Frage der kleinen Pistenflöhe und der Skifahrer-/innen.

Am Samstag den 16. Dezember ist es so weit und der längster Schilift des Innviertels startet  in die Wintersaison.

In Eberschwang sind die ersten Flocken schon gefallen, zudem laufen die Schneekanonen auf Hochtouren und schon steht dem Start in die Skisaison nichts mehr im Wege.

Es herrschen perfekte Bedingungen auf beiden Pisten.

blaue Piste - Gassl

Ein Zauberteppich für die kleinen

Eberschwang 4

Am Abend Flutlichtbetrieb

Eberschwang 3

 

Neue Schipiste:

Durch eine neue Verbindung zwischen dem alten Steilhang und dem Lifthang und einer Adaptierung des bisher nicht benutzten Schlusshanges neben dem Lifthang, können künftig parallel Publikumsskilauf am Lifthang, die Rinne  insbesondere für die Kinder und der alte Steilhang samt neuer Trasse für z.B. Schirennen, benützt werden. Selbstverständlich ist dies auch am Abend durch neue Flutlichtmasten möglich. Das gesamte Schigebiet wird also weiter aufgewertet.

Es tut sich also etwas beim Schilift Eberschwang

Öffnungszeiten:

Samstag, Sonntag und in den Ferien von von 9:00 bis 21:00 je nach Auslastung

Montag bis Freitag von 13:00 bis 21:00 je nach Auslastung

Neu -Bezahlung mit Bankomatkarte. Ab dieser Saison ist auch die Bezahlung mit Bankomatkarte möglich. (Keine Kreditkarte)

Tarif-Info Saison 2017/178:

Fahrten

Einzel 10er Block 20er Block 50er Block
Kinder € 2,00 € 10,- € 17,- € 30,-
Erwachsene € 2,00 € 14,- € 22,-

€ 40,-

Pfandsystem:  € 2,–

Bei Rückgabe erfolgt Rückvergütung je Karte


Schilift Eberschwang

Albertsham 5
Eberschwang
+43(0) 7753 / 27 27

+43(0) 664 / 73 52 44 79 

office@ski-eberschwang.at

Alle weiteren informationen findet Ihr unter www.ski-eberschwang.at 

Fotos: Schilift Eberschwang

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.