LEADER-Projekt „Region macht Schule“:

Produzenten Regionaler Wertschöpfung werden sichtbar für „Kunden von morgen“

Mit diesem Projekt der LEADER-Region Sauwald-Pramtal lernen Kinder und Jugendliche regionale Betriebe und regionale Wirtschaftskreisläufe besser kennen.

Am Mittwoch, dem 7. März 2018, um 14 Uhr startet das Projekt mit einer Auftaktveranstaltung für regionale Wirtschaftsbetriebe in der Landwirtschaftlichen Fachschule Andorf. Seit Dezember 2017 laufen die Vorbereitungen zu diesem in Thema und Ausrichtung einzigartigen Projekt.

Von einer Gruppe engagierter Unternehmen, landwirtschaftlicher Direktvermarkter, Interessenvertreter und Vertreter der Schulen initiiert, wird Kindern und Jugendlichen der Wert regionaler Produkte und Leistungen bewusst gemacht.

Regionalität wird „sichtbar“ in Land-wirtschaft, Industrie, Handwerk, Handel, Tourismus oder der Dienstleistung. Im Zuge der Auftaktveranstaltung können regionale Wirtschaftsbetriebe das Projekt kennen lernen und mit gestalten.

Teilnehmende Betriebe profitieren durch diese Zusammenarbeit im Projekt durch die Möglichkeit, sich als spannender, zukünftiger Arbeitgeber zu positionieren. Darüber hinaus eröffnen sich für regionale Betriebe hier auch Chancen bei den „Kunden von morgen“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.