LIONS Club Schärding/Pramtal hilft mit 3000 Euro

Schnell und unbürokratisch:  LIONS Club Schärding/Pramtal hilft mit 3000 Euro

Immer wieder gibt es Sie – Einzelschicksale, bei denen eine besondere therapeutische Behandlung, die aus der eigenen Tasche zu bezahlen ist, dringend nötig wird. Immer wieder gibt es auch die Lücken, wo die staatlich geschaffene Grundlage fehlt.

In einem solchen Fall konnte der Lions Club Schärding Pramtal, vertreten durch Herrn Alfred Armstark (2.v.links) und Herrn Karl Stern (1.v.links), kurzfristig die Lebenshilfe Münzkirchen unterstützen.

 

1974 gegründet, setzt sich der LIONS Club Schärding Pramtal (derzeit unter Präsident Stefan Schönbauer) vorwiegend für unschuldig in Not geratene Menschen der Region ein. Aktivitäten wie der Punschstand, das Maibaumkraxeln oder ein regelmäßig veranstaltetes  Golfturnier sind die Haupteinnahmequellen.

Im Wohnhaus der Lebenshilfe Münzkirchen werden die Bewohner darin unterstützt, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, teilt Markus Friedl (3.v.links), Leiter des Wohnhauses Münzkirchen, im Zuge der Scheckübergabe mit und bedankte sich ausdrücklich für die schnelle und unbürokratische Hilfe der LIONS.

Foto: Alfred Armstark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.