Moosdorf: Bürgermeisterin will Wirtshausbesuche verbieten!

Die 39. Spielsaison des THV Moosdorf lädt zur Komödie in drei Akten

Soll Ehemännern per Dekret der Besuch der Dorfwirtschaft verboten werden, weil die hübsche, junge Bedienung anscheinend allen Männern den Kopf verdreht? Diese Frage wird in der Friedensgemeinde Moosdorf heftig diskutiert. Wenn es nach dem Willen der Bürgermeisterin geht, sollen nämlich alle Ehefrauen eine Resolution unterfertigen, mit der die sofortige Entlassung der neuen Kellnerin gefordert wird. Die Fronten sind mittlerweile so verhärtet, dass ein Ehestreik im Raum steht.

Zum Glück spielen sich all diese Ereignisse nur auf der Theaterbühne beim Wirt z’Furkern ab.

Mit der Komödie „Der Ehestreik“ entführt uns der Theaterverein Moosdorf ins Haus des jungen Schmied-Ehepaares Jochen (Michi Webersberger) und Pepi (Marlene Dicker), die dort gemeinsam mit Jochens Eltern Bartl (Willi Zachbauer) und Annamirl (Sandra Reindl) ein friedvolles Leben führen. Das ändert sich aber radikal, als die resolute Bürgermeisterin (Silvia Loiperdinger) den Ehemännern den Besuch des Wirtshauses verbieten will. Verständlich, dass sich das die Männer nicht gefallen lassen, woraufhin sie prompt von ihren Frauen aus den Schlafzimmern ausgesperrt werden. Das friedliche Miteinander verwandelt sich in einen schicksalhaften Ehestreik….

In weiteren Rollen stehen Gerlinde Zechner, Christa Vogl, Verena Holzner, Viktoria Gastager, Raimund Aringer, Markus Gruber, Fritz Kaltenegger, Markus Wimmer und Sigi Schreiner auf der Moosdorfer Theaterbühne. Regie führt Dieter Bommer.

Premiere am 29. Februar
Die Premierenveranstaltung findet am Samstag, 29. Februar, um 20:00 Uhr statt. Gespielt wird beim Wirt z’Furkern in Moosdorf (Furkern 5).

Weitere Spieltermine:
Freitag, 6. März 20.00 Uhr
Samstag, 7. März 20.00 Uhr
Sonntag, 8. März 14.00 Uhr
Sonntag, 8. März 19.00 Uhr
Mittwoch, 11. März 20.00 Uhr
Freitag, 13. März 20.00 Uhr
Samstag, 14. März 20.00 Uhr
Sonntag, 15. März 14.00 Uhr
Sonntag, 15. März 19.00 Uhr

Kartenreservierungen:
Ab 17. Februar täglich von 18:00 – 20:30 Uhr telefonisch unter 0680 1127294.
Eintritt: € 9,-, für Kinder bis 14 Jahre € 6,-

Fotos (Bildquelle: Theaterverein Moosdorf)

39. Spilesaison des THV Moosdorf mit „Der Ehestreik“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.