News vom 22.09.2021

Bezirk Freistadt: Sattelaufleger brach aus.

Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten-Land fuhr am 22. September 2021 gegen 10:20 Uhr mit einem Sattelzug auf der Königswiesener Bundesstraße Richtung Tragwein. In einer Rechtskurve im Gemeindegebiet von Tragwein brach der Sattelaufleger auf der regennassen Fahrbahn links aus und geriet auf die Gegenfahrbahn. Zur selben Zeit lenkte ein 69-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt einen Klein-Lkw in die Gegenrichtung. Er konnte dem ausscherenden Aufleger nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision. Dabei kam der Klein-Lkw von der Fahrbahn ab, touchierte einen Leitpflock und fuhr über eine Straßenböschung. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Linzer Unfallkrankenhaus eingeliefert.

Bezirk Urfahr-Umgebung: Arbeiter bei Sturz schwer verletzt.

Schwer verletzt wurde ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung am 22. September 2021 gegen 13 Uhr bei einem bäuerlichen Anwesen im Gemeindegebiet von Ottenschlag. Der Mann war mit Zimmereiarbeiten auf einem Gerüst beschäftigt und fiel plötzlich aus einer Höhe von 5,5 Metern auf den darunterliegenden Betonboden. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Seinem Vater gelang es, den 44-Jährigen zu reanimieren. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Mann ins Linzer Unfallkrankenhaus geflogen.

Stadt Linz: Abgängige Frau – Hinweise erbeten

Eine 56-jährige Linzerin ist seit den Abendstunden des 19. September abgängig. Die Frau verließ die Wohnung, die sie gemeinsam mit ihrem Mann bewohnt, um zur Arbeit zu gehen, kam dort jedoch nie an. An der Arbeitsstelle fanden die Beamten bei einer Nachschau Schlüssel und Arbeitsutensilien der Frau. Diese dürfte sie beim letzten Mal zurückgelassen haben. Die Abgängige führt kein Mobiltelefon mit und ist zu Fuß unterwegs. Sie wird wie folgt beschrieben: etwa 165cm groß, mollige Statur, kurze braune Haare.
Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalisten des Linzer Stadtpolizeikommandos verliefen erfolglos. Hinweise aus der Bevölkerung werden unter der Telefonnummer 059133 453333 oder bei jeder Polizeiinspektion entgegengenommen. Fotos der Abgängigen können unter dem nachstehenden Link heruntergeladen werden.

Bezirk Wels-Land: Mopedlenker bei Sturz verletzt

Unbestimmten Grades verletzt wurde ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land bei einem Verkehrsunfall am 21. September 2021 gegen 20:10 Uhr. Er fuhr mit seinem Motorfahrrad im Ortsgebiet von Sipbachzell auf der Mühlenstraße in nordöstliche Richtung. Kurz vor dem Haus Mühlenstraße 22 querten, seinen Angaben zufolge, mehrere Rehe die Fahrbahn, weshalb er sein Moped stark verriss und zu Sturz kam. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Klinikum Wels eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.