Prüfungen mit Vereinsmeisterschaft beim ÖHV-Hundesportverein Eberschwang

ÖHV-Hundesportverein Eberschwang – BH-VT, IBgH 1-3 – Prüfungen mit Vereinsmeisterschaft

Auf ein erfolgreiches Prüfungswochenende kann die ÖHV-Hundeschule Eberschwang zurückblicken. Die Prüfungen an beiden Tagen wurden unter dem gestrengen Auge von Leistungsrichterin Frau Renate Karlsböck abgelegt.

Am Samstag, 01.08.2020 stand die BH-VT Prüfung am Programm – was bei 35 °C für alle, egal ob für Leistungsrichter, Prüfungsleiter, die vielen Helfer oder Hundeführer mit ihren Vierbeinern, eine besondere Herausforderung war.
17 Hundeführer stellten sich dieser ersten Prüfung, die ein junger Hund ablegen muss. Die Prüfung ist in 3 Teilbereiche unterteilt und zwar – Unbefangenheitsprüfung (Wesenstest), Unterordnung und den Verkehrsteil.
14 Hundeführer haben alle Aufgaben souverän gemeistert, für drei Kandidaten hat es leider nicht gereicht.

Bei angenehmeren Temperaturen wurde am Sonntag, 02.08.2020 die IBGH-Prüfung 1-3, welche auch als Vereinsmeisterschaft gewertet wird, durchgeführt.
8 Hundeführer waren in den verschiedenen Prüfungsstufen am Start. Es haben alle die Prüfung mit Bravour bestanden.

Der Wanderpokal, welcher an den Teilnehmer mit den meisten Punkten vergeben wird, ging wie bereits im Vorjahr, an Gerhard Raab (IBGH 2 – 97 Punkte / Vorzüglich).

Sowohl die beachtliche Anzahl an Prüfungsteilnehmern, als auch die tollen Ergebnisse, die bei den einzelnen Prüfungen an diesem Wochenende erzielt wurden, sind nicht zuletzt auf ein sehr engagiertes Trainerteam zurückzuführen.

Auch der Besuch von Bürgermeister Josef Bleckenwegner an beiden Prüfungstagen unterstreicht den Stellenwert der Hundeausbildung in Eberschwang, was er auch mit einigen Worten bei der Urkundenverleihung zum Ausdruck brachte.
Die ÖHV-Hundeschule Eberschwang bedankt sich bei allen Prüflingen und dem gesamten Team der Hundeschule, ohne diese eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Jede Prüfung ist eine Überprüfung wo man gerade steht, weckt den Ehrgeiz eines jeden Einzelnen sich zu verbessern oder so bald wie möglich in der nächst höheren Prüfungsstufe zu starten. Es wurde daher für heuer ein weiterer Prüfungstermin für 05.12.2020 fixiert.

Für das hoch motivierte Trainerteam mit ihren Kursteilnehmern gibt es daher keine Trainingspause, sondern wird intensiv weitergearbeitet.

Fotos und die Ergebnisliste von beiden Prüfungstagen sind auf der Homepage unter www.hundeschule-eberschwang.com zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.