Pensionist stürzte von Baum

Bezirk Braunau am Inn

Am 21. Oktober 2017 um 15:10 Uhr schnitt ein 77-jähriger Pensionist aus Hochburg in seiner Heimatgemeinde mit einer Motorsäge in ca. vier Meter Höhe in einem Baum Äste aus.

Aus bislang unbekannter Ursache stürzte der Pensionist zu Boden und blieb verletzt in der Wiese liegen.
Sein Sohn bemerkte den Unfall und verständigte die Rettung.

Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung durch den deutschen Notarzt mit dem Hubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen. Die genaue Unfallursache ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.