Schärding: Sicherheit der Schulkinder

Sicherheit der Schulkinder

Die Sicherheit für die Schärdinger Schülerinnen und Schüler liegt der Stadtgemeinde Schärding sehr am Herzen. Mit dem aktuellen Budgetvoranschlagsbetrag konnte die Schutzwegbeleuchtung auf der Bahnhofstraße bei der Kreuzung mit der Franz-Xaver-Brunner-Straße erneuert werden. Auch das Land Oberösterreich hat sich finanziell an dieser Sicherheitsmaßnahme beteiligt.

„Gerade in diesem Schulwegbereich zur Volksschule ist eine gut ausgeleuchtete Straßenüberquerung, dieser stark befahrenen Kreuzung, für die Sicherheit unserer kleinsten Schärdingerinnen und Schärdinger sehr wichtig.“, so Bürgermeister Franz Angerer. Zusätzlich wird in vielen Bereichen auch die Stadtpolizei zur Schulwegsicherung eingesetzt. Gerade in den nächsten Wochen, wo viele Taferlklassler unterwegs sind, ersucht die Stadtgemeinde Schärding um besondere Aufmerksamkeit der Fahrzeuglenker.

Am Foto Bürgermeister Franz Angerer mit dem zuständigen Verkehrsstadtrat Markus Obereder im Zuge der Besichtigung der nun wesentlich besser beleuchteten Kreuzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.