Sparschwein aus Blumenhandlung gestohlen

Bezirk Schärding

Ein Sparschwein fiel einem Einbrecher in der Nacht von 28. auf 29. August 2018 zum Opfer. Der Täter drang in die Verkaufshalle einer Blumenhandlung in Zell an der Pram ein.

Zuerst versuchte er die Haupteingangstüre aufzubrechen, was jedoch misslang. Anschließend begab sich der Einbrecher zu einer weiteren Zugangstüre, brach deren Plexiglas-Verglasung auf und drang so in das Gebäudeinnere ein.

Folglich durchsuchte er die Verkaufshalle und stahl ein Sparschwein mit Bargeld. Es entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.