Stadtbücherei Braunau ab 19. Mai wieder geöffnet

Stadtbücherei Braunau ab 19. Mai wieder geöffnet!

 

Eine gute Nachricht für alle Bücherfreunde in Braunau: Ab Dienstag, 19. Mai ist die Stadtbücherei wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. „Wir freuen uns, unseren Bürgerinnen und Bürgern diesen Service wieder bieten zu können“, stellt Bürgermeister Mag. Johannes Waidbacher fest. „Gleichzeitig ersuchen wir dringend um Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen. Aufgrund der aktuellen Vorgaben müssen wir die Besucheranzahl beschränken und bitten daher um Verständnis, falls es zu Wartezeiten kommt.“

Für den Besuch der Bücherei gelten die aktuellen Sicherheitsbestimmungen der Bundesregierung. Der Aufenthalt ist kurz zu halten und nur zur Ausleihe und Rückgabe von Medien möglich, die Leseecken und der PC-Arbeitsplatz stehen nicht zur Verfügung. Alle Besucherinnen und Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen, der selbst mitzubringen ist. Für die vorgeschriebene Handhygiene steht im Eingangsbereich eine Handdesinfektion zur Verfügung. Zu anderen Personen ist mindestens ein Meter Abstand zu halten.

Die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in der Bücherei aufhalten dürfen, ist begrenzt, der Einlass wird daher reglementiert. „Bitte kommen Sie nicht alle gleich am ersten Tag“, ersucht Büchereileiterin Sabine Dannerbauer, um allzu langen Warteschlangen vorzubeugen. Die Rückgabe von Büchern ist auch weiterhin außerhalb der Öffnungszeiten jederzeit über die Bücherbox an der Eingangstür möglich. Ausgeliehene Medien wurden während der coronabedingten Schließung kostenlos verlängert – und für diese bereits entliehenen Medien wird auch nach der Wiederöffnung eine reguläre Ausleihdauer (14 Tage) ohne Verlängerungsgebühr eingeräumt. Um den Lesehunger gerade in den ersten Tagen und Wochen nach der Wiedereröffnung zu stillen, ist die Stadtbücherei auch an den Fenstertagen nach Christi Himmelfahrt (Freitag, 22. Mai) und Fronleichnam (Freitag, 12. Juni) geöffnet.

Vorab informieren im Online-Bücherkatalog

Im Online-Katalog auf www.bibliotheken.at kann man sich über den Bücherbestand in der Stadtbücherei Braunau informieren. Hier ist auch ersichtlich, ob das gewünschte Buch gerade ausgeliehen oder verfügbar ist.

Ein Paradies für Bücherwürmer

Die Stadtbücherei im ehemaligen Bürgerspital am Palmplatz hält eine ebenso große wie gut sortierte Auswahl an Lesestoff bereit. Rund 15.000 Medien, von Belletristik und Sachbüchern über CDs und DVDs für Kinder bis hin zu Zeitschriften und Hörbüchern, umfasst das Angebot. Jahr für Jahr werden rund 1.000 Medien neu angekauft, sodass sich auch stets aktuelle Titel und Bestseller in der Auswahl finden. In den Sommerferien ist natürlich auch wieder für ausreichend Nachschub an Kinder- und Jugendbüchern gesorgt.

Die Leihgebühr pro Buch für jeweils 14 Tage beträgt EUR 0,60 (für Senioren mit Aktivpass, SchülerInnen und Studierende EUR 0,40), Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre können kostenlos Bücher ausleihen. Für die Ausleihe benötigt man einen Leseausweis, der gegen die einmalige Gebühr von 2 Euro ausgestellt wird.

Ab 19. Mai ist die Stadtbücherei Braunau wieder geöffnet! (Fotos: Stadt Braunau)

Stadtbücherei Braunau am Inn

Palmplatz 8  |  Tel. +43 7722 808-236  |  stadtbuecherei@braunau.ooe.gv.at
www.braunau.at/Buecherei  |  www.bibliotheken.at

Öffnungszeiten:

Dienstag           09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch         08.30 – 13.00 Uhr

Donnerstag     09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

Freitag              10.00 – 15.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.