Stockschützen Meisterschaftsspiel Union Gschwand 1 vs. Union Esternberg 2

„Stock heil“ hieß es kürzlich in der Union Stocksporthalle Gschwand. Der Hausherr die Union Gschwand 2 empfing zum letzten Heimspiel die Mannschaft der Union Esternberg 1 aus dem Innviertel.

Was dann an diesem Abend folgte war wahrlich einem Krimi gleichzustellen. Stock auf Stock wurde um Punkte gekämpft und Kehre um Kehre wechselte die Führung knapp.
Schließlich stand es nach 4 Spielen 04:04 Punkte. Das letzte und entscheidende Spiel mit 6 Kehren begann. Und auch hier entschieden Stock auf Stock bis es schließlich nach 5 Kehren 06:06 Punkte und nach Spielen 04:04 als Punktestand lautete.
Keinerlei Grund zum Einschreiten hatte Schiedsrichter Johann SCHOPF von der UNION St. Willibald und der Bezirksobmann der Stockschützen Gmunden Johann „alias PAULI“ RAFFELSBERGER bei dieser Partie.
Also wurde das Landeligaspiel zwischen der UNION Gschwandt und UNION Esternberg in der letzten und alles entscheidenden Kehre entschieden. Das Glück fiel schließlich auf die Union GSCHWANDT, die mit 64:54 Stockpunkte und 06:04 Punkten das OÖ Landesliegaspiel für sich entscheiden konnten.
Beide Mannschaften haben noch ein Spiel zu bestreiten. Die Gschwandtner Schützen müssen am Mittwoch 5.6.2019 mit Spielbeginn 20:00 Uhr auswärts nach Inzersdorf und Esternberg empfängt Niederwaldkirchen II in der eigenen Halle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.