Tag der Rückengesundheit

Die Gesundheit beginnt bei den Füßen und zwar mit den richtigen Schuhen, informiert die Fa. GANTER im Zuge ihrer Aktionstage von Mittwoch, dem 20. bis Donnerstag, dem 21. März (jeweils von 9 bis 18 Uhr) im Shoe Factory Outlet in Taufkirchen an der Pram.

An beiden Tagen wird nicht nur exklusiv die aktuelle GANTER-Kollektion zu Outletpreisen angeboten, eingeladen sind auch Fachexperten, die sich täglich – von 10 bis 16 Uhr – mit Gesundheitsfragen und Fehlhaltungen beschäftigen und aufklären wollen. Naturheiltherapeut Charly Wöß ist an beiden Tagen dabei. Er hält Vorträge zur Prävention und macht individuelle Haltungschecks samt Beratung. „Oft werden zu kleine oder zu enge Schuhe getragen.“ Viele Menschen würden auch den falschen Schuh zur falschen Zeit tragen. “Den ganzen Tag Stehen mit Stöckelschuhen ist nicht optimal”, betont Wöß. Ebenfalls mit dabei ist die Energetikerin und Intuitivheilerin Jaclyn Yoon. Sie analysiert Ihr Energiefeld, sucht nach energetischen Blockaden und hilft Ihnen Ihre Balance zu finden. “Gesunde Füße sind extrem wichtig für die Gesundheit des gesamten Körpers”, betont Yoon.

Tipp: Rufen Sie gleich an und reservieren Sie Ihren kostenlosen Termin unter +43/7719/8811-390.

Ausgezeichnete Schuhe

Und Qualität bietet die Fa. GANTER schon lange, das bestätigt auch der Verein “Aktion Gesunder Rücken”. So wurden alle Schuhe als besonders rückentauglich ausgezeichnet. “Wir haben für jeden Fuß den passenden Schuh in der richtigen Weite. So kann jeder Fuß den Platz finden, den er braucht und wird in seiner natürlicher Haltung belassen wie beim Barfußgehen”, informiert der Orthopädiespezialist von GANTER und ist stolz auf diese Auszeichnung. “Wir freuen uns auf viele Besucher, da wir die Wichtigkeit des passenden gesunden Schuhwerks der Bevölkerung näher bringen wollen. Der Schuh ist das wichtigste Kleidungsstück und viele sparen hier am falschen Platz”, sagt der Spezialist.


Foto: Fa. GANTER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.