Veranstaltungen der Wohlfühlregion Seelentium

Achten Sie in dieser Woche bloß darauf, wer Ihnen über den Weg läuft! In Geretsberg etwa ist geplant, ein Exklusiv-Irrenhaus zu errichten. Nein, der Bürgermeister hat damit nichts zu tun, sondern schon eher der Theaterverein, der am 27. Oktober mit der „Pension Schöller“ Premiere feiert.

In St. Radegund werden Ihnen „Die Ungeheuer von Wellness“ begegnen, die das Kabarett Hariesl am Samstag im Turnsaal der Volksschule loslässt. Und wenn Sie meinen, „die drei Eisbären“ gäbe es nur am Nordpol, dann empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Theater Holzhausen, wo das gleichnamige Stück über drei Junggesellen ab kommenden Samstag am Spielplan steht.

Befinden Sie sich lieber in Gesellschaft von Henkern, Herzögen und Edelfrauen, dann sind Sie bei der Themenführung in Burghausen bestens aufgehoben.

Zu guter Letzt können wir Ihnen auch noch eine gespaltene Persönlichkeit in Form von Markus Hauptmann anbieten, der Im Kabarett „#KIDZ“ in Mattighofen als Lehrer und gleichzeitig Papa zwei an sich unvereinbare Welten in sich vereint.

Ebenfalls kabarettistisch geht es im Jazzkeller Burghausen zu, wenn Christine Maier versichert: „Sie war stets bemüht“.

Wie wäre es wieder einmal mit einem Besuch im Burghauser Knoxoleum? Am Montag ist dort Ludwig Müller mit seinem Kabarettprogramm „Absolute Weltklapse“ zu Gast.

Am Mittwoch lädt das Salzburger Bildungswerk in Lamprechtshausen zu einem Forum der Ideen für die Bildungswoche 2018 ein, die ganz im Zeichen des 200-Jahr-Jubiläums von „Stille Nacht“ stehen wird.

Am Donnerstag, dem österreichischen Nationalfeiertag, können Sie mit dem Moosdorfer Friedensdialog eine Wanderung unternehmen und abends die britisch-bayerische Musiklegende Nick Woodland in Neuötting erleben.

Oder dürfen wir Sie eher zum Besuch des Kirchenkonzertes der Musikkapelle Moosdorf am Samstag überreden?

Diesmal widmen wir uns auch wieder einmal der Genuss-Seite des Lebens. Wie Sie müde Füße wieder munter machen und wie sehr die Füße ein Tor zur Gesundheit sein können, erfahren Sie beim Fußreflexzonenseminar im Hildegardhaus in Kirchberg.

In nostalgischen Erinnerungen an das Jahr 1967 können Sie im Torf-Glas-Ziegel-Museum Bürmoos schwelgen, die dortige Ausstellung „50 Jahre Bürmoos“ wurde bis 19. November verlängert.

Keinesfalls versäumen sollten Sie die saisonalen Wildangebote unserer Seelentium-Gastronomen. Wildwochen gibt es unter anderem beim Seewirt in Holzöster, im Badhaus in Mattighofen und in der Schlosstaverne „Zur Reib“ in Wanghausen.

Viel Vergnügen bei unseren Theater- und Wildspezialitäten!

Wochenprogramm_Okt23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.