Verkehrsunfall bei winterlichen Straßenverhältnissen

Verkehrsunfall bei winterlichen Straßenverhältnissen.

St. Aegidi. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Dienstagnachmittag bei winterlichen Verhältnissen auf der Sauwaldstraße bei St. Aegidi (Bezirk Schärding) ereignet.

Eine 20-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach lenkte am 7. Dezember 2021 gegen 12:45 Uhr ihren PKW auf der Sauwaldstraße 136 nach St. Aegidi. In einem Waldstück kam sie mit ihrem PKW in einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und fuhr die Straßenböschung hinunter.

Der PKW überschlug sich, prallte gegen mehrere Bäume und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die Lenkerin konnte zwar die Rettung verständigen, sich aber nicht aus ihrem PKW befreien. Von den Freiwilligen Feuerwehren (FF St. Aegidi, Hackendorf und St. Roman) wurde sie aus dem PKW geborgen und mit der Rettung ins KH Schärding gebracht.

Die Sauwaldstraße war zwischen St. Aegidi und Kopfing im Innkreis rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr lokal um.

Bildquelle: laumat.at / Matthias Lauber

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.