Verkehrsunfall mit alkoholisiertem Lenker

Bezirk Ried im Innkreis

Ein 58-jähriger Mann aus Diersbach fuhr am 30. Oktober 2017 um 18:15 Uhr mit seinem Mofa im Ort im Innkreis auf der Osternacher Landesstraße.

Bei der Kreuzung mit der Harter Landesstraße wollte der Mann die Kreuzung in gerader Richtung überqueren und übersah dabei einen vorrangberechtigten 60-Jährigen aus Antiesenhofer, der mit seinem Fahrzeug in Richtung Eggerding fuhr.

Inmitten der Kreuzung kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß, wobei der 58-jährige Mofalenker unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert wurde.

Ein mit dem 60-Jährigen durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 1,59 Promille. Der Mann wird angezeigt.

Quelle: LPD OÖ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.