Wo Worte zu Taten werden, packt Landjugend an!

Das Jahresthema der Landjugend Oberösterreich (LJ OÖ) „Landjugend – gemeinsam Zukunft bauen“ ist voll im Gange. Über 50 Ortsgruppen aus dem ganzen Bundesland beteiligen sich bereits am Jahresthema der LJ OÖ und wollen so ihre Heimatgemeinden mitgestalten.

Landjugend – gemeinsam Zukunft bauen

Vom Spielplatz für den Kindergarten über eine Kirchendachsanierung bis hin zu Blumenbeete für ein besseres Ortsbild ist alles dabei. Ganz egal welche Idee – Hauptsache BAUEN! „Mit diesem Jahresthema wollen wir die Projektarbeit der Landjugendgruppen in den Gemeinden fokussieren, ankurbeln und stärken“, so Thomas Pürstinger, Projektmitarbeiter der Landjugend OÖ. Neben der Umsetzung eigener Ideen besteht die Möglichkeit, sich für das „Überraschungsprojekt“ anzumelden. Dabei wird für die angemeldete Landjugendgruppe eine Projektidee ausgearbeitet, die an einem Wochenende umzusetzen ist.

Jugendliche engagieren sich ehrenamtlich

Für die Umsetzung der einzelnen Projektvisionen werden von den Landjugendlichen bis zu 600 Stunden ehrenamtlich geleistet. „Es ist sehr erfreulich zu sehen, mit wieviel Engagement, Begeisterung und Tatendrang unsere Mitglieder an ihren Ideen schmieden, feilen und werken“, meint Sylvia Keferböck, Landesleiterin Stv. der LJ OÖ.

Das goldene Projekt

Um die Motivationslatte so hoch wie möglich zu legen, wird das beste Jahresthemaprojekt bei der Landesversammlung im Jänner 2020 aus allen Einreichungen gekürt. Dabei werden die unterschiedlichsten Kriterien wie z.B.: die Kreativität, die Einzigartigkeit, der Arbeitsaufwand und die Umsetzung für die Bewertung herangezogen.

Fotos: Landjugend OÖ

Folgende Landjugendgruppen planen bereits ein Projekt

Bezirk Braunau: LJ Schalchen, LJ St. Georgen/F., LJ Tarsdorf

Bezirk Eferding: LJ Eferding Umgebung, LJ Hartkirchen

Bezirk Freistadt: LJ Neumarkt

Bezirk Gmunden: Bezirkslandjugend, LJ Altmünster, LJ Ebensee, LJ Gschwandt, LJ Kirchham, LJ Laakirchen, LJ Viechtwang

Bezirk Grieskirchen: LJ Grieskirchen (Ortsgruppe), LJ Michaelnbach, LJ Wendling

Bezirk Kirchdorf: Bezirkslandjugend

Bezirk Linz Land: LJ AnsfeldenLJ Kematen/PiberbachLJ Neuhofen/St. Marien

Bezirk Perg: LJ Dimbach, LJ Langenstein – St. Georgen/G. – Luftenberg, LJ Münzbach, LJ Naarn, LJ Ried/Katsdorf, LJ Schwertberg, LJ Windhaag

Bezirk Ried/I.: LJ Eberschwang, LJ Hohenzell

Bezirk Rohrbach: Bezirkslandjugend gemeinsam mit allen Ortsgruppen

Bezirk Schärding: LJ Altschwendt, LJ St. Marienkirchen

Bezirk Steyr Land: Bezirkslandjugend, Aschach/Steyr, LJ Großraming, LJ Sierning/Schiedlberg

Bezirk Urfahr Umgebung: LJ Alberndorf, LJ Gramastetten, LJ Reichenau, LJ St. Gotthardt

Bezirk Vöcklabruck: Bezirkslandjugend, LJ Aurach/H., LJ Gampern, LJ Oberwang

Bezirk Wels Land: LJ Eberstalzell, LJ Pennewang, LJ Sattledt, LJ Sipbachzell, LJ Steinhaus, LJ Thalheim/W., LJ Weißkirchen

 

Landjugend OÖ – Die aktivste Jugendorganisation im ländlichen Raum

„Wir gestalten unser Lebensumfeld aktiv mit!“ – Diesen Leitgedanken verfolgen über 22.000 Jugendliche, die in 218 LJ-Gruppen in ganz Oberösterreich tätig sind. Damit ist die Landjugend die aktivste Jugendorganisation im ländlichen Raum.

Die Landjugendgruppen gestalten ein umfangreiches Programm, das von Weiterbildung über Sport- und Freizeitangebote, Persönlichkeitsentwicklung, agrarischen Themen bis zum aktiven Mitarbeiten im Kultur- und Gemeinschaftsgeschehen in den Gemeinden reicht.

In unserem täglichen Handeln legen wir großen Wert auf die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau sowie den nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt.

Leitbild  der Landjugend Oberösterreich

Wir schaffen Rahmenbedingungen, die es Jugendlichen im ländlichen Raum ermöglichen, mit Begeisterung und auf freiwilliger Basis ein lebendiges Programm für Jugendliche zu entwickeln, das die Persönlichkeit jedes einzelnen stärkt und junge Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion, Alter und Ausbildung verbindet.

Wir als Landjugend Oberösterreich stehen für …

PARTNERSCHAFTLICHE FÜHRUNG

Die Gleichberechtigung von Mann und Frau wird in unserem Verein tagtäglich gelebt, da die Leitung auf Orts-, Bezirks- und Landesebene in den Händen einer partnerschaftlichen Führung liegt. Gegenseitige Verantwortung, Akzeptanz und Ergänzung sind Grundprinzipien dieses einzigartigen Führungsstils.

ZIELGRUPPE/HERKUNFT

Jugendliche von 14 bis 35 Jahren, die sich für den ländlichen Raum interessieren und sich aktiv in die Landjugendarbeit einbringen, sind unsere Zielgruppe. Soziale, kulturelle, regionale, politische und religiöse Vielfalt bereichert unser Miteinander.

EINSATZ UND BEGEISTERUNG

Freude und Motivation sind stets vorhanden, wenn sich Jugendliche ehrenamtlich in der Landjugend einsetzen und mitgestalten. Ihr Engagement lebt von Begegnungen, Ideen und dem Willen nach Mitgestaltung.

ÜBERPARTEILICHKEIT

Die Betrachtung vieler Ideen und Perspektiven ist für unsere Arbeit wichtig. Aus diesem Grund ermutigen wir als überparteiliche Jugendorganisation unsere Mitglieder gesellschaftliche Entwicklungen kritisch zu hinterfragen und die eigene Meinung zu äußern.

VERANTWORTUNGSBEWUSSTSEIN

Die frühe Übernahme von Verantwortung unserer ehrenamtlichen Funktionäre (für Mitglieder und Aktivitäten) stärkt ihre Persönlichkeit und macht sie zu begehrten Verantwortungsträgern in vielen Bereichen unseres gesellschaftlichen Lebens.

ORIENTIERUNG

Wir bieten Jugendlichen in einer sehr schnelllebigen Zeit Stabilität und Sicherheit. In diesem Sinn verfolgen wir unsere Ziele und gestalten das „Erlebnis Landjugend“ in sechs unterschiedlichen Schwerpunkten.

ALLGEMEINBILDUNG

Jugendlichen die Chance zur Weiterentwicklung zu geben, ist zentrales Anliegen der Landjugendarbeit. Zahlreiche Angebote laden zur Entdeckung eigener Kompetenzen ein und tragen dazu bei, dass Jugendliche ihre eigene Persönlichkeit finden, formen und stärken.

KULTUR & BRAUCHTUM

Gelebtes Brauchtum verbindet Menschen in den Orten und Regionen Oberösterreichs. Als Landjugend beleben und gestalten wir die Kulturlandschaft Oberösterreichs durch vielseitige Aktivitäten mit. Wir erhalten Traditionen, entwickeln diese jedoch entsprechend dem vorherrschenden Zeitgeist weiter.

LANDWIRTSCHAFT & UMWELT

Die aktive Auseinandersetzung mit dem ländlichen Raum bestimmt einen Großteil unserer Aktivitäten. Wir nehmen Herausforderungen an und stellen uns dem verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen.

Zukünftige Hofübernehmer profitieren von den umfangreichen Bildungsangeboten im Agrarbereich und gestalten ihre Zukunft am eigenen Betrieb mit Freude und Begeisterung.

GESELLSCHAFT & SPORT

Gesellschaftliche Verantwortung für den eigenen Lebensbereich übernehmen Jugendliche mit ihrem ehrenamtlichen Engagement in der Landjugend. Vielseitige Aktivitäten auf Orts-, Bezirks- und Landesebene laden sowohl Jugendliche als auch Mitbürger und Mitbürgerinnen ein, aktiv am Gesellschaftsleben teilzunehmen.

YOUNG & INTERNATIONAL

Internationale Begegnungen bereichern das Leben junger Menschen und erweitern den eigenen Horizont. Mit den Angeboten der Landjugend in Europa und Übersee werden neue Erfahrungen, Freundschaften über den gesamten Globus und eine einzigartige Zeit ermöglicht.

SERVICE & ORGANISATION

Mit Begeisterung und vollem Einsatz arbeiten die Landjugendgruppen vor Ort. Die Schaffung geeigneter Rahmenbedingungen für dieses Engagement und die Unterstützung unserer Funktionäre bilden zentrale Aufgaben.

Professionelles Auftreten, die Verwendung zeitgemäßer Informationskanäle und der persönliche Kontakt zu unseren Funktionären und Mitgliedern ist uns dabei wichtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.