19-Jährige stieß gegen auf Fahrbahn liegender Bäume

Bezirk Braunau am Inn

Eine 19-Jährige aus Burghausen fuhr am 14. Dezember 2017 gegen 9 Uhr in Ostermiething mit ihrem Pkw auf der L 1003 in Richtung St. Radegund. Zu diesem Zeitpunkt lagen auf Grund eines Unwetters zwei Bäume quer über die Fahrbahn.

Die Frau sah die beiden Bäume zu spät und stieß mit ihrem Pkw gegen die quer liegenden Bäume bzw. überfuhr die beiden Bäume in weiterer Folge.

Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Pkw stark beschädigt. Die Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch das RK in das Krankenhaus Burghausen gebracht. Die FF Ach war mit 6 Mann im Einsatz um die Sturmschäden zu beseitigen.

Quelle: LPD OÖ

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.