38. Marktmeisterschaften in Eberschwang

Vom 15. bis 18. März wurden in Eberschwang die 38. Marktmeisterschaften  des Schützenvereins ausgetragen.

Der Onmann Franz Mayr freute sich über die rege Teilnahme und das große Interesse an der Marktmeisterschaft. Gewertet wurde in Einzel- und Mannschaft in Luftgewehr und Luftpistole.

Gesamt 12 Mannschaften und 101 Einzelschützen kämpften an vier Tagen um den begehrten Marktmeistertitel und um die Pokalränge. Den Titel Marktmeister 2018 errang schließlich Manuel Theiss mit 97 Ringen vor Dominik Gruber mit 96 Ringe und Stefan Dürrer mit 96 Ringe wobei Dominik Gruber mit einem besseren Decker den zweiten Platz für sich entscheiden konnte.

Bei der Siegerehrung im Gasthaus Rabengruber konnte der Obmann auch Bürgermeister Josef Bleckenwegner begrüßen, der sich beim Schützenverein für die mustergültige Ausrichtung der heurigen Marktmeisterschaft bedankte.

Auch heuer konnten zahlreiche Preise an die Jungschützen, Schützinnen und Schützen übergeben werden. Ein herzlicher Dank wurde dafür an die Geschäftsleute für die zahlreichen Sachspenden ausgesprochen.

Fotos: Xaver Senzenberger

Ein Gedanke zu „38. Marktmeisterschaften in Eberschwang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.