Reiterhof in Lamprechten in Flammen

LAMPRECHTEN.

In Lamprechten, Bezirk Ried im Innkreis ist Mittwochvormittag ein Reiterhof in Flammen aufgegangen.

Zwölf Feuerwehren stehen derzeit im Einsatz. Nach Angaben der Feuerwehr konnten alle Pferde von den Besitzern in Sicherheit gebracht werden.

Der Stall brannte komplett ab, jedoch konnte die Reithalle geschützt werden.

Der Brand soll ersten Informationen offenbar gelegt worden sein. Die Löscharbeiten dauern derzeit an. Eine Brandsachverständige des Landeskriminalamtes ist am Einsatzort.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.