Auf Gästefang in der bayerischen Landeshauptstadt!

Die Messe-Koffer sind noch nicht ausgepackt, aber die Anfragen im Tourismusbüro an der Alten Innbrücke trudeln schon herein.

Ganze Arbeit haben die Schärding-Touristiker auf der Messe f.re.e geleistet, die von 19. – 23. Februar das reisefreudige Publikum aus Bayern in die Messe München gelockt hat. Über 130.000 Besuchern konnte die f.re.e erzielen. Insgesamt waren mehr als 1.300 Unternehmen aus 60 Ländern vertreten.

Schärding Tourismus präsentierte sich in München am Stand der Donauregion in Oberösterreich. Als Eyecatcher diente die Donauschlinge. Besonders nachgefragt wurden neben Radreisen auch gesellige Gruppenausflüge und Veranstaltungen – und genau bei diesen Reisemotiven kann Schärding besonders punkten.

 

v.l.r. Arnold Hörmann (Camping Au an der Donau), Thomas Schauer (Donau Yachten),  Obmann Franz Rathwallner (Schärding Tourismus), Hans Schopf & Margit (Baumkronenweg Kopfing)

v.l.r: Arnold Hörmann (Camping Au an der Donau), Thomas Schauer (Donau Yachten), Kpt. Manfred Schaurecker (Schärding Tourismus & Innschifffahrt Schaurecker), Margit & Hans Schopf (Baumkronenweg Kopfing)

Fotonachweis: Tourismusverband Donau OÖ

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.