Ing. Reinhard Mayer neuer ÖVP-Obmann

Beim kürzlich abgehaltenen ÖVP-Stadtparteitag wurde nach mehr als 18-jähriger Obfrauschaft (9 Jahre GR Elisabeth Holzer und 9 Jahre Finanzstadträtin Mag. Michaela Lechner) nun einstimmig Ing. Reinhard Mayer zum neuen ÖVP-Obmann gewählt.

 

Auch das hochmotivierte Team rund um Obmann Reinhard Mayer wurde einstimmig gewählt.

Obmann-Stv. Mag. Christoph Danner

Finanzreferent: GR Wagner Reinhard

Finanz- und Kassenprüfer: Michaela Lechner, David Heitzinger

Schriftführer: Thomas Diebetsberger

Schriftführer-Stv. Klaus Angerer

Jugendreferent: Paul Königsberger

Beiräte: Holzer Elisabeth, Pacher Gerhard, Angerer Franz

Für die älteren Mitglieder hatte Seniorenbundobmann Kons. Norbert Leitner über viele Veranstaltungen zu berichten. Auch die Zukunft der Schärdinger ÖVP ist gesichert. – ein junges dynamisches und höchstmotiviertes Team rund um Lena Danner hat sich in den vergangenen Wochen formiert und möchte allen Schärdinger Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich für die Stadt einzubringen. Die engagierte Gruppe hat sich einiges für Schärdings Jugend und Junggebliebene vorgenommen.

Auch Frau LAbg. Barbara Tausch ging bei ihren Grußworten besonders auf unsere Jugend ein. BGM Franz Angerer meinte in seinem Schlusswort beim Stadtparteitag: „Für die Zukunft nicht nur gut gerüstet sein, sondern die Zukunft gestalten – das ist unser Anspruch im täglichen Einsatz für Schärding. Wir wollen die besten Möglichkeiten schaffen, um unsere Region als Lebensraum zu stärken. Mit diesem Ziel starten wir gemeinsam in die Zukunft.“

vlnr. BGM Franz Angerer, LAbg. Barabara Tausch, Stadträtin Michaela Lechner, 1. Vize-BGM Christoph Danner und der neugewählte ÖVP-Stadtparteiobmann Reinhard Mayer mit einer Abordnung der Jungen ÖVP (Emma, Lena, Nicoletta)

vlnr: BGM Franz Angerer, bisherige ÖVP-Obfrau Michaela Lechner, LAbg. Barbara Tausch, neuer ÖVP-Obmann Reinhard Mayer.

BGM Franz Angerer bedankte sich bei den bisherigen ÖVP-Obfrauen Elisabeth Holzer und Michaela Lechner für ihre Arbeit und den Einsatz in den vergangenen 18 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.