Auffahrunfall auf der B 149

Bezirk Schärding

Ein 45-Jähriger aus Andorf lenkte am 30. Mai 2018 gegen 12:20 Uhr sein Fahrzeug auf der B149, Subener Straße Richtung Ortsgebiet St. Florian am Inn.  Er musste seinen Pkw im Ortsbereich von St. Florian verkehrsbedingt anhalten.

Ein vor ihm unbekannter Pkw-Lenker beabsichtigte bei der dortigen Kreuzung nach rechts abzubiegen. Eine hinter dem Andorfer fahrende 38-jährige PKW-Lenkerin aus St. Florian/Inn konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte mit ihrem Fahrzeug gegen den Pkw des 45ährigen.

Gleichfalls konnte eine hinter der 38-Jährigen fahrende 21-Jährige aus Diersbach ihren Pkw nicht mehr rechtszeitig zum Stillstand bringen.

Es wurde ein neuerlicher Auffahrunfall ausgelöst und die einzelnen Fahrzeuge auf den jeweils vorderen Pkw geschoben.

Die 21-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das LKH Schärding gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.