Autofahrer übersah Fußgänger

Bezirk Braunau am Inn

Ein 28-jähriger Autofahrer aus Eggelsberg fuhr am 24. November 2017 gegen 21:30 Uhr mit seinem Auto im Ortsgebiet von Eggelsberg und wollte links zu einer Firma zufahren.

Zur selben Zeit ging eine 75-Jährige aus Eggelsberg mit ihren 8-jährigen Enkel auf dem Gehweg. Der 28-Jährige fuhr auf die Abbiegespur, bog ein und übersah dabei die beiden, die gerade die Zufahrt überqueren wollten.

Er konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte mit seinem Auto gegen die beiden Fußgänger, sodass sie zu Boden fielen.

Die 75-Jährige und der 8-Jährige erlitten bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach der Erstversorgung durch die Rettung Eggelsberg in das Krankenhaus Braunau am Inn verbracht. Der Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.