Autofahrer übersah Fußgänger

Bezirk Braunau am Inn

Am 3. März 2018 befand sich gegen 21:35 Uhr ein 17-Jähriger aus Feldkirchen bei Mattighofen in Eggelsberg auf einem Parkplatz. Er kam gerade von einem Schiausflug zurück.

Zur selben Zeit fuhr ein 28-Jähriger aus Ranshofen mit seinem Pkw im Ortsgebiet von Eggelsberg auf der Lamprechtshausener Bundesstraße Richtung Handenberg.

 

Bei einem Fahrbahnteiler ging der dunkel bekleidete 17-Jährige über die B 156. Der Autofahrer dürfte den Burschen übersehen haben und es kam zum Zusammenstoß mit dem Fußgänger.

Der 28-Jährige verständigte sofort die Rettungskräfte. Der 17-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in das Krankenhaus nach Braunau am Inn gebracht.

Der Alkotest beim Autofahrer verlief negativ, beim Fußgänger ergab der Test einen Wert von 1,8 Promille.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.