Autolenker prallte gegen Brückenpfeiler

Bezirk Ried im Innkreis

Ein 50-Jähriger aus Eberschwang lenkte am 17. Dezember 2017 gegen 5:30 Uhr seinen Pkw auf der B141, Rieder Straße aus Eberschwang kommend Richtung Mehrnbach. Im Gemeindegebiet von Ried im Innkreis, auf Höhe des Straßenkilometers 24,010 kam er mit seinem Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst gegen einen Brückenpfeiler. Der eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod des Autofahrers feststellen. Die Bergung wurde in Zusammenarbeit der Feuerwehren durchgeführt.

17.12 FF 17.12. FF 1 17.12. FF 2 17.12. FF 3

Quelle: LPD OÖ

Fotos: FF Ried

Fahrzeuge: KDO 1KRFA-STank 2Last 1
Einsatzleiter: HBI Leherbauer Josef
Mannschaftsstärke: 19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.