Autolenker übersah Fußgänger – Mann verstarb an Unfallstelle

Bezirk Schärding

Ein 35-Jähriger aus Sankt Marienkirchen bei Schärding fuhr am 18. Dezember 2017 gegen 18:30 Uhr mit seinem Pkw auf der Reichersberger Landesstraße, L512, Richtung Suben.

Auf Höhe einer Raststation im Ortschaftsbereich Andiesen, Gemeinde Sankt Marienkirchen bei Schärding, dürfte er einen 61-jährigen Kraftfahrer aus Ungarn, der von links nach rechts die Fahrbahn überqueren wollte, übersehen haben.

Der 61-Jährige, der gänzlich dunkel bekleidet war, wurde vom Pkw erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Dabei wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Quelle: LPD OÖ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.