Braunau: Hallenbad und Sauna öffnen am 14. September

Hallenbad und Sauna öffnen am 14. September

Aktuelle Sicherheitsbestimmungen und geänderte Nutzungszeiten

Am Montag, 14. September startet die diesjährige Hallenbad- und Saunasaison. In der kalten Jahreszeit bietet die großzügige Wasser- und Saunalandschaft vielfältige Möglichkeiten für Entspannung, Sport und Badespaß für Jung und Alt. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie gelten verschiedene Sicherheitsbestimmungen. Durch die Abstandsregeln muss die Besucherzahl begrenzt werden. Dadurch ändern sich auch die Nutzungszeiten.

Aktuelle Sicherheitsbestimmungen

Beim Besuch von Hallenbad und Sauna sind die aktuellen Sicherheitsbestimmungen der Bundesregierung strikt einzuhalten. In der gesamten Bade- und Saunaanlage ist der bekannte Mindestabstand von einem Meter zwischen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, einzuhalten. Dadurch sind die Besucherzahlen zu begrenzen. Im Hallenbadbereich dürfen sich maximal 100 Personen gleichzeitig aufhalten, im Saunabereich maximal 40 Personen gleichzeitig. Auch für die einzelnen Becken und Saunen gelten zahlenmäßige Einschränkungen, die vor Ort ausgewiesen sind.

Im Wartebereich vor den Kassen weisen Bodenmarkierungen auf den erforderlichen Mindestabstand hin. Im Eingangs- und Ausgangsbereich, bei den Garderoben sowie in den Sanitäranlagen (ausgenommen Dusche) wird Mund-Nasenschutz empfohlen. Desinfektionsmittelspender stehen in verschiedenen Bereichen bereit, alle Anlagen und Räumlichkeiten werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Über den aktuellen Status der Auslastung von Hallenbad und Sauna informiert die Website www.braunau.at.

Änderung der Nutzungszeiten

Die vorgegebene Einschränkung der Besucherzahl macht eine Änderung der Nutzungszeiten erforderlich. Das Hallenbad wird an Wochentagen von 14 bis 22 Uhr für den allgemeinen Publikumsbetrieb geöffnet; die Vormittage bleiben für die Schwimmkurse der Schulen reserviert. (In den Schulferien: Allgemeiner Publikumsbetrieb an Wochentagen von 9 bis 22 Uhr.)

Am Samstag steht das Hallenbad von 9 bis 20 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 9 bis 18 Uhr für den allgemeinen Publikumsbetrieb zur Verfügung.

Die Saunaanlagen werden in der Saison 2020/21 wie folgt organisiert: Als gemischte Sauna Montag, Dienstag und Freitag von 14 bis 22 Uhr, am Samstag von 9 bis 20 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 9 bis 18 Uhr. Als getrennte Sauna (Damen und Herren) am Mittwoch und Donnerstag von 9 bis 22 Uhr. Für die Saunagäste stehen die Finn-Saunen und die Bio-Sauna bereit, die Dampfsauna muss geschlossen bleiben.

Aktivitäten in Hallenbad und Sauna

Die notwendigen Anpassungen betreffen auch die beliebten Aktivitäten und Aktionen in Hallenbad und Sauna, die mit Oktober starten. Die Wassergymnastik findet in dieser Saison am Montag von 13 bis 14 Uhr statt, das Aquajogging wird auf Mittwoch von 20 bis 21 Uhr verlegt. Beide Angebote sind für die Badegäste kostenlos, heuer jedoch nur gegen Voranmeldung (an der Badekassa, Telefon 808-333) zu besuchen. Die Teilnehmerzahlen sind jeweils begrenzt.

Durch die aktuellen Sicherheitsvorschriften kann das Kinderprogramm im Hallenbad (bisher Samstagnachmittag) nicht angeboten werden. Auch die verschiedenen Saunaaktionen müssen heuer ausfallen.

Aktuelle Informationen

Die Stadt Braunau bedankt sich für das Verständnis für die in dieser außergewöhnlichen Situation notwendigen Einschränkungen und für das Mitwirken der Badegäste an der Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsbestimmungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Hallenbad und Sauna der Stadt Braunau!

Über die konkreten Maßnahmen, aktuellen Vorschriften und etwaige Änderungen informieren Plakate vor Ort sowie die Website der Stadt Braunau unter www.braunau.at/Baeder.

Vielfältige Wasser- und Saunalandschaft

Das in den Jahren 2009/2010 generalsanierte Hallenbad der Stadt Braunau ist das größte und modernste der Region. Den Badegästen stehen ein 25 Meter langes Sportbecken, ein Nichtschwimmerbecken mit Rutsche und ein liebevoll gestalteter Kleinkinderbereich mit Piratenschiff zur Verfügung. Sämtliche Becken sind mit einem Behinderteneinstieg ausgestattet.

Die großzügige Saunalandschaft im Obergeschoß umfasst verschiedene Saunen; attraktive Ruheräume und eine Außenterrasse mit Blick auf Braunau bieten viel Platz für Erholung. Auch Massagen werden nach Voranmeldung angeboten.

Für das leibliche Wohl ist im Gastronomiebereich mit einer Auswahl an kalten und warmen Speisen, Eis, Süßwaren und Getränken bestens gesorgt.

Die Hallenbad- und Saunasaison in Braunau startet am 14. September. Es gelten die aktuellen Sicherheitsbestimmungen. (Fotos: Blum)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.