Einladung zur ÖBB-Infoveranstaltung Umbau Bahnhof Braunau

Umbau Bahnhof Braunau – Phase 1

Die ÖBB Infrastruktur AG investiert laufend in die Erhaltung und Modernisierung der Bahninfrastruktur. Demnächst wird der Bahnhof Braunau einer Erneuerung unterzogen.

In einem ersten Schritt entstehen eine Fuß- und Radwegunterführung im Bahnhofsbereich sowie eine Straßenunterführung bei der Josef Reiter-Straße.

Dafür können zwei Eisenbahnkreuzungen aufgelassen werden – eine wichtige Investition in höhere Sicherheit im Straßenverkehr.

Gleichzeitig erhält Braunau mit einem neuen Stellwerk die modernste Sicherungstechnik. Um den Bahnhof Braunau als attraktive Verkehrsdrehscheibe weiter auszubauen, sollen auch eine Park&Ride-Anlage und ein Busterminal entstehen.

Derzeit laufen dafür die Planungen.

Um Sie über den derzeitigen Stand der Planung zu informieren, laden wir Sie herzlich ein:

Datum: Dienstag, 23. Jänner 2018

Beginn: Planausstellung ab 19:00 Uhr, Präsentation des aktuellen Planungsstandes um 19:30 Uhr

Ort: Veranstaltungszentrum Braunau, Großer Saal Salzburger Straße 29b, 5280 Braunau

Als Ansprechpartner stehen Ihnen die Fachexperten der Projektleitung der ÖBB-Infrastruktur AG, die Projektbeteiligten seitens des Landes Oberösterreich und der Stadtgemeinde sowie die Projektplaner gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie die Gelegenheit im persönlichen Gespräch Ihre Fragen zu klären!

Die ÖBB-Infrastruktur AG und die Stadtgemeinde Braunau am Inn freuen sich auf Ihr Kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.