Europäische Mobilitätswoche in Braunau am Inn

Europäische Mobilitätswoche von 16. bis 22. September 2021: Kostenloser Citybus-Tag und Nachbarschaftsradeln in Braunau und Umgebung

Die Mobilitätswoche 2021 steht mit dem Aufruf „Beweg Dich und bleib gesund!“ ganz im Zeichen von gesunder und klimafreundlicher Mobilität. Von 16. bis 22. September gibt es in vielen teilnehmenden Gemeinden Aktionen und Veranstaltungen. Und auch Braunau ist mit dabei!

Einen ganzen Tag lang kostenlos Citybus fahren

Als Beitrag zur Mobilitätswoche 2021 fährt der Citybus Braunau am Mittwoch, 22. September den ganzen Tag lang gratis. Dies lässt sich zum Beispiel für einen Besuch am beliebten Braunauer Wochenmarkt nutzen, der jeden Mittwochvormittag am Oberen Stadtplatz stattfindet.

Der Citybus fährt von Montag bis Freitag im Halbstundentakt auf vier Linien in den Stadtteilen Laab, Haselbach, Neustadt und Ranshofen. Zentraler Umsteigepunkt ist der Stadtplatz. Ab Juli 2022 wird das Fahrplanangebot auch auf Samstag erweitert. Und mit Beginn des bevorstehenden Schuljahres 2021/2022 wird das Schüler- und Lehrlingsticket des Oö. Verkehrsverbundes (OÖVV) auch im Citybus Braunau anerkannt.

Gesund und klimafreundlich unterwegs

Gesundheit ist eines der wichtigsten Grundbedürfnisse und Voraussetzung für ein gutes Leben. Ein bedeutender Faktor für unsere Gesundheit ist ausreichend Bewegung. Und diese lässt sich oft ganz einfach in den Alltag einbauen – mit „Aktiver Mobilität“. Das bedeutet, aus eigener Kraft Strecken zurückzulegen, sei es zu Fuß, auf dem Rad oder auf dem Roller.

Laut Statistik bewegen sich nur etwa ein Fünftel der Jugendlichen und ein Viertel der Erwachsenen in Österreich so oft und so viel, dass es ihre Gesundheit fördert. Kleine Bewegungseinheiten im Alltag können viel bewirken – für die eigene Gesundheit und für die Gesundheit unserer Umwelt.

Europäische Mobilitätswoche

Seit 2001 setzt die EU-Kommission jedes Jahr mit der Europäischen Mobilitätswoche ein Zeichen für klimafreundliche Mobilität. Zahlreiche Veranstaltungen in dieser Woche sensibilisieren für umweltfreundliche Mobilität, schaffen Aufmerksamkeit für Verkehrsprobleme und zeigen umweltverträgliche Lösungen auf. Mittlerweile machen 55 Länder und fast 3.000 Städte und Gemeinden mit. Allein in Österreich nahmen letztes Jahr 534 Städte und Gemeinden teil. In diesem Sinne: Bewegen Sie sich und bleiben Sie gesund! Das Klima und ihre Gesundheit werden es Ihnen danken.

Weitere Informationen zur Kampagne, Aktionen und Veranstaltungen gibt es auf www.mobilitaetswoche.at.

 

Am Mittwoch, 22. September kostenlos mit dem Citybus Braunau fahren.  (Foto: Stadt Braunau)

Citybus Braunau

Mittwoch, 22. September 2021: kostenlose Nutzung aller Linien

Bitte Mund-Nasen-Schutz im öffentlichen Verkehr tragen.

Fahrpläne und Informationen: www.braunau.at/Citybus

 

Nachbarschaftsradeln in Braunau und Umgebung

Am Sonntag, 19. September lädt das Nachbarschaftsradeln dazu ein, unsere Stadt und die umliegenden Gemeinden mit dem Fahrrad zu erkunden. Die Stadtgemeinde Braunau am Inn hat gemeinsam mit den Gemeinden Burgkirchen, Neukirchen an der Enknach und St. Peter am Hart im Jahr 2015 ein interkommunales Raumentwicklungs- und Radverkehrskonzept erarbeitet. Ziel der interkommunalen Zusammenarbeit ist unter anderem die Verbesserung der Radinfrastruktur in der Region – so sollen Lückenschlüsse an den Hauptradrouten umgesetzt werden. Die gemeinsame Radausfahrt in der Europäischen Mobilitätswoche führt durch die vier Gemeinden. Dabei werden Beispiele aufgezeigt, welche Maßnahmen in den vergangenen Jahren für die Radinfrastruktur in den einzelnen Gemeinden und für den gemeindeübergreifenden Radverkehr realisiert werden konnten.

Mobilitätswoche 2021 – Aktionen in Braunau am Inn

Nachbarschaftsradeln Braunau und Umgebung

Sonntag, 19. September 2021

Radtour durch vier Gemeinden der Zukunftsregion Braunau
Gesamtlänge: 40 Kilometer (Einstieg bei jedem Zwischenstopp möglich)

Bitte 3-G-Nachweis und Mund-Nasen-Schutz für die Stopps mitbringen!
Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

Abfahrtspunkte/Zwischenstopps:

  • 10:00 Uhr: Braunau, Fischbrunnen am Stadtplatz
  • 11:00 Uhr: Neukirchen, Park im Dorf
  • 12:00 Uhr: Burgkirchen, Spielplatz beim Gemeindedreieck
  • 13:00 Uhr: St. Peter, Sportplatz

anschließend gemütlicher Ausklang auf der Herbstmesse Braunau

Bitte 3-G-Nachweis und Mund-Nasen-Schutz für die Stopps mitbringen.
Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.
Über eine etwaige Änderung oder Absage wird zeitgerecht informiert: www.braunau.at/Aktuelles

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich der Radtour anzuschließen, sei es für die Gesamtstrecke (rund 40 Kilometer) oder an einem der Zwischenstopps.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.