FACC weitet Business-Jet-Geschäft weiter aus

FACC weitet Business-Jet-Geschäft weiter aus.

  • FACC auf NBAA in Las Vegas, der wichtigsten Messe im Bereich der Geschäftsluftfahrt
  • Aftermarket Services expandiert im Segment Business Jet Refurbishment
  • Neuer FACC-Standort in Melbourne, Florida

FACC setzt mit ihren innovativen Leichtbautechnologien seit über 15 Jahren neue Maßstäbe in der Innenausstattung von Business Jets. Ein wichtiger Meilenstein zur Erhöhung der US-Präsenz in diesem wichtigen Marktsegment ist die Implementierung eines neuen FACC Standortes in Melbourne/Florida. Darüber hinaus ist FACC von 12.-14. Oktober 2021 auf der Business Jet Messe NBAA in Las Vegas unter dem Motto „Feel the Uniqueness“ vertreten, um den neuen Standort im weltweiten Herzen der Geschäftsfliegerei entsprechend zu bewerben.

Jahrelange Expertise, höchste Qualität, maßgeschneiderte Services und nur die hochwertigsten Materialien: FACC verleiht Business-Jet-Kabinen den Look der Extraklasse – und das bereits seit über 15 Jahren. Sei es eine komplette Neugestaltung des Interiors oder ein Facelift einer bestehenden Kabinenausstattung: FACC setzt alle Kundenwünsche um – und das auf höchstem Niveau. Von 12. bis 14. Oktober präsentiert FACC in Las Vegas ihre neuesten Innovationen und Entwicklungen. „Wir werden von unseren Kunden weltweit für unsere hochqualitative Arbeit und unsere außergewöhnlichen Produkte und Services geschätzt – diese kommen nicht von irgendwoher: In alles, was wir tun, fließen unsere langjährige Erfahrung, unser Know-how, unsere enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Lieferanten sowie unsere Liebe zum Detail ein“, hebt FACC CEO Robert Machtlinger hervor. „Unser Grundprinzip, das für uns in jedem Geschäftsbereich gilt, ist einfach: der Kunde steht stets im Mittelpunkt!“

Next step: Expansion im Segment Aftermarket – Business Jet Refurbishment Services

Stetige Weiterentwicklung ist ein fester Bestandteil der Unternehmens-DNA. 2018 erschloss FACC das neue Geschäftsfeld Aftermarket Services – Repair Refurbish Replace und baute damit ihre Leistungen im Reparatur- und Wartungsgeschäft kontinuierlich aus. FACC ist bereits langjähriger Partner der weltweit führenden Business Jet OEMs und expandiert ihr jüngstes Geschäftsfeld Aftermarket Services nun auch im Bereich Refurbishment von Cabin Interiors für Business Jets. Als zugelassener Entwicklungs-und Produktionsbetrieb (Part 21J / 21G) sowie Part 145 Wartungsbetrieb bietet FACC ihren Kunden ein breites Portfolio: Dieses reicht vom einfachen Aufpolieren der Innenausstattung und kleineren Reparaturen von Tischen, Küchen und Sitzen über High-End-Sanierungen bis hin zu maßgeschneiderten, komplett neuen Innenausstattungs- und Layoutänderungen für Business Jets. Die hochqualifizierten FACC-ExpertInnen verleihen jedem Flugzeuginnenraum den perfekten Kabinen-Look. Das hauseigene Team aus Ingenieuren, Designern, Handwerksmeistern und Innenarchitekten ermöglicht innovative Kabinenmodifikationen, modernste Designs sowie spezifische Erneuerungen und lässt keine Kundenwünsche offen. Zum Einsatz kommen dabei nur exklusive und hochwertige Materialien wie besondere Edelfurniere, Carbon-Look, luxuriöse Leder und Stoffe oder Teppichböden.

Kompetenzen bündeln, zielgerichtet wachsen: neuer Standort in Melbourne

Um optimal auf Kundenbedürfnisse eingehen und stets die neuesten Produkte und Lösungen kreieren zu können, ist FACC mit ihren weltweiten Standorten immer nahe am Kunden vertreten. Mit der neuen Business Jet Interiors Facility in Melbourne, Florida, geht der Aerospace-Konzern in Sachen Cabin Interiors den nächsten großen Schritt. Neben den bereits bestehenden Standorten in Ried (Österreich) und Montreal (Kanada) wird den OEM Kunden, den Produzenten von Geschäftsflugzeugen sowie Flottenbetreibern und privaten Eigentümern von Business Jets künftig auch in Melbourne modernste Ausstattung für das Business Jet Refurbishment geboten: „Der neue Standort in Melbourne ermöglicht uns, die Zeitspanne für Refurbishment- und Modernisierungsprojekte zu optimieren und dabei stets die neuesten Standards in der Branche von Geschäftsflugzeugen zu erfüllen“, sagt William Jewer, Director Business Aircraft, FACC Aftermarkt Services. „Bald können unsere Kunden mit noch mehr Komfort und Einzigartigkeit ihre Geschäftsreisen abwickeln“, so Jewer abschließend. Christian Mundigler, VP Aftermarket Services von FACC ergänzt: „Mit dem Geschäftsbereich Aftermarket Services für Business Jets und dem neuen Standort in den USA weitet FACC ihre Leistungen aus, festigt ihre starke Position in der Luftfahrtbranche nachhaltig und trägt maßgeblich dazu bei, als Turn-Key-Partner die Service-Leistungen bei Geschäftsreiseflugzeuge unter höchsten Qualitätsstandards noch flexibler und effizienter durchzuführen – und das bei außergewöhnlich kurzen Durchlaufzeiten und wettbewerbsfähigen Preisen.“

 

FACC „FEEL THE UNIQUENESS“

Unter dem Motto “Feel the Uniqueness” bietet FACC Business Jet OEMs und Betreibern hochwertige edle Innenausstattungen, die eine perfekte Mischung von Ästhetik, Komfort und Funktionalität bilden. Es ist die Suche nach Perfektion, die FACC jeden Tag vorantreibt. Es ist die Sehnsucht, mehr zu erreichen. Ähnlich dem Wiener Staatsballett arbeitet FACC jeden Tag an der Verbesserung ihrer Kunst und der perfekten Inszenierung, um größtmögliche Anmut zu erreichen und schließlich das Publikum auf einzigartige Weise zu begeistern. © FACC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.