Fahrzeug brannte vollständig aus

Bezirk Ried im Innkreis

Ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn fuhr am 27. Juli 2018 mit seinem Pkw auf der B148 von Ort im Innkreis kommend Richtung Altheim. Auf dem Beifahrersitz befand sich seine Ehefrau.

Gegen 17:30 Uhr drang über die Lüftung starker Rauch in den Innenraum. Der 62-Jährige hielt sofort auf der B148 an der Kreuzung B148 und Zufahrt Klosterhof Reichersberg an und verließ mit seiner Gattin den Pkw. Das Fahrzeug brannte in kürzester Zeit vollständig aus.

Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Die Feuerwehren Reichersberg, Münsteuer und Traxlham waren mit insgesamt 44 Personen vor Ort im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.