Ferienspaß mit vergnüglichen Lesestunden

Gut besucht waren die beiden Kinderlesungen, die die Stadtbücherei Braunau in den
Semesterferien anbot. Insgesamt rund 90 Zuhörerinnen und Zuhörer lauschten Märchen und
Erzählungen aus aller Welt, vorgelesen von Büchereileiterin Sabine Dannerbauer und Marlies
Lindner. Da war von den Heinzelmännchen ebenso zu hören wie von einem gemeinen Hasen
oder dem listigen Affen und den dummen Krokodilen.

Lesung in den Osterferien

In den Osterferien wartet die nächste Lesung auf junge Bücherfreunde. Am Mittwoch, 28. März
liest Gaby Grausgruber aus ihrem Kinderbuch über Hase Locke und seine Freunde. Die Lesung
ist für Kinder im Alter von ungefähr vier bis acht Jahren, entweder mit oder ohne Begleitung,
geeignet und findet am Mittwoch, 28. März von 15 bis 16 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

 

Ein Paradies für Bücherwürmer jeden Alters

Die Stadtbücherei Braunau bietet für Bücherfreunde aller Altersstufen eine umfangreiche und gut
sortierte Auswahl an Lesestoff. Rund 4.500 Bücher für Kinder und Jugendliche gibt es zu
entdecken, von Bilder- und ersten Vorlesebüchern für Kleinkinder über spannende
Abenteuergeschichten und beliebte Kinderromanserien bis hin zu Sachbüchern über
verschiedenste Themen. Künftige Leserinnen und Leser können sich gemeinsam mit einem
Erziehungsberechtigten gegen eine einmalige Gebühr von 2 Euro eine Leseausweis ausstellen
lassen und schon können die Kinder kostenlos Bücher mit nach Hause nehmen. Die Leihdauer
beträgt zwei Wochen und wird auf Wunsch auch gerne verlängert.

Insgesamt umfasst das Angebot der Stadtbücherei Braunau rund 15.000 Medien, von Belletristik
und Sachbüchern über CDs und DVDs für Kinder bis zu Zeitschriften und Hörbüchern. Jahr für
Jahr werden rund 1.000 Medien neu angekauft, sodass sich auch stets die aktuellen Titel und
Bestseller in der Auswahl finden.

Fotos: Stadtamt Braunau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.