Fußgängerin frontal von Pkw erfasst

Bezirk Braunau am Inn

Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn war mit seinem Pkw am 26. November 2018 gegen 6:10 Uhr auf der Konrad-Meindl-Straße in Braunau am Inn unterwegs.

Nachdem der Mann eine ampelgeregelte Kreuzung geradeaus Richtung Friedhofstraße überquerte, kollidierte er mit einer 42-jährigen Fußgängerin aus dem Bezirk Braunau am Inn.

Die dunkel bekleidete Frau wollte offenbar die Straße überqueren. Sie wurde von der Fahrzeugfront erfasst und zu Boden geschleudert.

Die 42-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.