Galakonzert der Bauernkapelle Eberschwang

Die Bauernkapelle lädt anlässlich des Sieges beim internationalen Konzertwettbewerbes in Rijeka/Kroatien im April 2018 zum Galakonzert in die Jahnturnhalle ein.

Das Highlight des Abends ist der Auftritt von dem international äußerst renommierten Posaunisten Branimir Slokar und seiner Tochter Zora.

Außerdem wird ein Stück vom italienischen Dirigenten und Komponisten Matteo Firmi uraufgeführt.

Auch für das Auge wird einiges geboten: Im zweiten Teil des Konzertes wird die Bauernkapelle mit wunderschönen Tanzeinlagen von der Tanzgruppe Eberschwang unterstützt.

Karten sind bei allen Musikerinnen und Musikern der Bauernkapelle Eberschwang sowie bei allen Raiffeisenbanken in Oberösterreich erhältlich.

Programm:

Teil 1: Klassik trifft Solisten
-Cambrian Explosion (Richard Saucedo)
-Der Barbier von Sevilla (Gioachino Rossini)
-Carmen Fantasy (George Bizet), Solisten: Branimir Slokar (Posaune), Zora Slokar (Waldhorn)
-The Color of the Danube (Matteo Firmi), Uraufführung
-Introduction & Rondo (Camille Saint-Saens), Solistin: Lisa Penninger, Querflöte

PAUSE

Teil 2: Music – Show – Acts
-Windows of the Worl (Peter Graham) mit der Tanzgruppe Eberschwang
-Solisten präsentieren: Granada, Live and Let Die, Wind Beneath my Wings
-Hulapalu (Andreas Gabalier) mit der Tanzgruppe Eberschwang
-5 Minuten vor 12 (Udo Jürgens) mit der Tanzgruppe Eberschwang und Franz Sensenberger, Gesang
-A Whole New World (Alan Menken) mit Laura Reisegger und Franz Sensenberger, Gesang

Die Bauernkapelle Eberschwang wünscht gute Unterhaltung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.