Glühmost, Punsch und Schmankerl beim Rieder Dietmarbrunnen

Die Adventzeit ist schon beinahe da und damit auch wieder die Zeit, um bei Tee, Punsch und Keksen Freunde und Bekannte zu treffen. Gelegenheit dazu bieten die Weihnachtshütten rund um den Dietmarbrunnen am Hauptplatz, die in der Vorweihnachtszeit alljährlich DER Treffpunkt für Jung und Alt in Ried sind und zum Verweilen einladen. Von 17. November bis 23. Dezember gibt es dort täglich von 11 bis 21 Uhr wärmende Getränke und weihnachtliche Schmankerl.
Bei den „Dietmarstandln mit Punsch & Co.“ duftet es verlockend nach Orange, Vanille und Zimt, in der Luft liegt ein Hauch von gebratenen Mandeln und Maroni: Wer nach einem winterlichen Einkaufsbummel durch Ried eine Stärkung braucht, für den sind die Weihnachtshütten die richtige Adresse. Speis’ und Trank wärmen den Körper, Weihnachtsstimmung wärmt die Seele. Und wenn vielleicht auch noch kein Schnee liegt: Die liebevoll dekorierten Hütten mit dem Filzschnee sind wunderschön anzuschauen.
Auch die Rieder Betriebe legen sich heuer wieder besonders ins Zeug und schmücken ihre Geschäfte weihnachtlich, die Auslagen strahlen dabei mit der herrlichen Weihnachtsbeleuchtung um die Wette. Die Rieder ZauberStuben halten freitags und samstags allerlei Überraschungen bereit – eintreten und mitmachen!

 

Einem vorweihnachtlichen Einkaufsbummel steht also nichts mehr im Weg. Der Besuch beim Dietmarbrunnen kann dann entweder der Start oder der verdiente Abschluss der Weihnachtseinkäufe sein.

punsch rid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.