Großeinsatz der Feuerwehren in Dorf an der Pram

Neun Feuerwehren standen Freitagabend bei einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus in Dorf an der Pram (Bezirk Schärding) im Einsatz.

Die drei örtlichen Feuerwehren wurden am Abend zu einem Zimmerbrand im ersten Stock eines Wohnhauses alarmiert. Beim Eintreffen bestätigte sich die Lage und weitere sechs Wehren wurden alarmiert, unter anderem, weil die Löschwasserversorgung für eine größere Brandbekämpfung in der abgelegenen Ortschaft nicht gerade optimal ist.

Der Brand konnte glücklicherweise rasch unter Kontrolle gebracht, beziehungsweise ein Ausbreiten erfolgreich verhindert werden. Umfangreiche Belüftungsmaßnahmen waren notwendig. Verletzt wurde laut ersten Angaben zum Glück niemand.

Bildquelle: laumat.at / Matthias Lauber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.