Heizhaus geriet in Brand

Bezirk Schärding

Aus bislang unbekannter Ursache brach am 30. Dezember 2018 gegen 22:40 Uhr im Heizhaus eines landwirtschaftlichen Anwesens  in der Ortschaft Heitzing in Enzenkirchen ein Brand aus.

Die Hauseigentümer hörten durch ein gekipptes Fenster ein Knistern und wurden so auf das Feuer im gegenüberliegenden Heizhaus aufmerksam.

Vermutlich durch einen Rückbrand in der Hackschnitzelanlage entzündete sich das Hackgut im Bunker. Sie verständigten sofort die Feuerwehr.

Durch das rasche Einschreiten der FF Enzenkirchen und Matzing konnte der Brand rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Weiters standen das Rote Kreuz sowie die Polizei im Einsatz.

Die Feuerwehr Enzenkirchen stand mit dem Tanklöschfahrzeug, dem Kommandofahrzeug mit TS- Anhänger unter Einsatzleiter OBI Ringer Reinhard für zweieinhalb Stunden im Einsatz.

Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt.

Fotos: FF Enzenkirchen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.